TEILEN

Am Freitag, den 21. Oktober tagt in Berlin die Deutsch-Ägyptische Gemischte Wirtschaftskommission (GWK) unter Co-Vorsitz des ägyptischen Ministers für Industrie und Handel, Ahmed Samir Saleh, sowie des Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Michael Keller.

Ein besonderer Schwerpunkt des hochrangingen wirtschaftspolitischen Austauschs wird auf dem Thema erneuerbare Energien liegen.

Interessierte Unternehmen können bis zum 7. Oktober für eine Teilnahme an der Sitzung ihr Interesse bekunden. Die Kontaktdaten und das notwendige Formular für die Interessenbekundung gibt es bei der Abteilung International der IHK
Hannover:

Christina Borné-Groot
Tel. 0511/3107-232
international@hannover.ihk.de