TEILEN

Im Unternehmensalltag werden immer mehr Fotos gemacht, die aber nicht immer die eigenen Ansprüche erfüllen. Dabei entscheidet ein gutes Foto mit über den Erfolg einer Pressemitteilung oder eines Beitrags bei Instagram, LinkedIn oder Facebook. Wie ein gutes Foto für den Einsatz im Unternehmen gelingt, vermittelt der erfahrene Fotograf und Hochschullehrer Stefan Finger praxisnah in einem Foto-Workshop. Der Referent, der regelmäßig prominente Politiker oder Unternehmensvorstände ablichtet, vermittelt in einem Seminar am 27. Oktober das Wissen für gute Fotos und unterstützt in einer kleinen Seminargruppe (maximal 10 Personen) auch beim Ausprobieren des Erlernten in der Praxis.

Zielgruppe: Für alle, die ab und zu oder auch regelmäßig für Unternehmenszwecke & Social Media fotografieren und sich verbessern möchten. Der Workshop richtet sich daher eher an Einsteiger und Fortgeschrittene.

Bitte bringen Sie zum Foto-Workshop eine eigene Kamera (etwa Digital-Spiegelreflex oder Bridge) oder ein gutes Smartphone mit.

Seminarinhalte:

Theorie:

  • Ein Foto sagt mehr als tausend Worte? – Was wir über die Rezeption von Fotos wissen
  • Wie wir sehen – Gute Fotos, schlechte Fotos
  • Kameratechnik – Wie funktioniert das Ding oder das Smartphone?
  • Praxis: Tipps und Tricks: mit einfachen Mitteln zum guten Bild.

Praxis – Wir fotografieren in Kleingruppen:

  • Fotos für Standardereignisse (Portraitfoto der neuen Geschäftsführung, eines neuen Beschäftigten, ein gelungenes Gruppenfoto)
  • Bildauswahl – Darf’s ein bisschen weniger sein?
  • Veröffentlichungschancen und virtuelle Verbreitung erhöhen: Welche Fotos für soziale Medien und traditionelle Zeitungen/Medien wichtig sind.

Der Foto-Workshop findet

am Donnerstag, 27. Oktober von 9 bis 13 Uhr

in der IHK Hannover (Schiffgraben 49, Hannover) statt.

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 150 € + 19% USt. (brutto 178,50 €).

Der Workshop findet in einem großen Veranstaltungsraum mit maximal 10 Teilnehmenden statt.

Die Anmeldung für den Foto-Workshop ist aktuell leider nur telefonisch oder per E-Mail möglich:
georg.thomas@hannover.ihk.de oder Tel. 0511 3107 – 468

Über den Referenten: Stefan Finger ist freier Fotojournalist und Hochschullehrer und arbeitet unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, chrismon und den stern. An der Fachhochschule des Mittelstandes vertritt er eine Professur für „Fotografie und Kommunikation“ und lehrt dort im Bereich „Medienproduktion“ und „Angewandte Medienpsychologie“. Für die Abschlussarbeit seines Masterstudiums an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Politische Kommunikation) forschte er zu der Wirkung von Politikerfotos. Er studierte anschließend Fotojournalismus an der Hochschule Hannover und schloss diesen mit einer wissenschaftlichen Arbeit über die Nachrichtenauswahl bei Instagram ab. Für seine Fotoreportagen wurde er unter anderem mit dem Preis „UNICEF Foto des Jahres 2014“ ausgezeichnet, war 2013 als CNN Journalist of the Year und sowohl 2014 als auch 2016 für den Medienpreis der Kindernothilfe nominiert. Er wird von der Agentur laif vertreten und lebt und arbeitet in Hannover und Willich bei Düsseldorf.