TEILEN
Mit einer strategischen Partnerschaft an die Spitze: Die hannoversche Wertgarantie-Gruppe verkauft ihre Tierversicherung Agila AG und beteiligt sich im Gegenzug an der Käuferin, der Haustierversicherungsplattform Pinnacle Pet Group.

 

Ziel der Pinnacle Pet Group (PPG) sei es, so eine Mitteilung der Wertgarantie, die führende  Plattform für Haustierversicherungen in Europa zu werden. Das Unternehmen will dafür künftig sowohl selbst schneller wachsen als auch weitere Unternehmen kaufen. Im Gegenzug zum Agila-Verkauf beteiligt sich die Wertgarantie an der PPG. Patrick Döring, Chef der Wertgarantie-Gruppe und scheidender Vorstandsvorsitzender der Agila, wird Mitglied des PPG-Aufsichtsrates. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal dieses Jahres erwartet, vorbehaltlich üblicher Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die seit 1994 bestehende Marke bleibt erhalten

Die 1994 gegründete Agila AG hat ihren Sitz in Hannover und ist seitdem Teil der Wertgarantie-Gruppe. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer in der Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen in Deutschland und Österreich mit rund 400.000 Kunden und mehr als 100 Mio. Euro Beitragsvolumen. Das Unternehmen beschäftigt 81 Mitarbeiter. Sie werden von PPG übernommen und sollen weiter von Hannover aus arbeiten. Auch der Markenname Agila bleibt erhalten.

In der Pinnacle Pet Group gehört zur Luxemburger JAB Holding Company S.à.r.l. In der PPG, die in London angesiedelt ist, sind die Aktivitäten der JAB rund um die Tiergesundheit zusammengefasst, bis hin zu Kliniken. Darüber hinaus ist die JAB in weiteren konsumorientierten Bereichen engagiert. Pinnacle Pet ist bislang in den USA und Großbritannien tätig und will über Agila den Einstieg in den kontinentaleuropäischen Markt schaffen.

Hartnäckig die Tierkrankenversicherung aufgebaut

Dazu bietet das hannoversche Unternehmen aus Sicht von Wertgarantie-Chef Döring eine gute Grundlage. „In den vergangenen 25 Jahren haben wir bewiesen, dass wir schneller wachsen als der deutsche und österreichische Heimtierversicherungsmarkt. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Erfahrung und unser Wissen als Spezialversicherer für die PPG bei ihrem Ausbau in Europa von großem Wert sein werden.“ Die Wertgarantie, eigentlich auf Garantieleistungen für technische Geräte spezialisiert, hatte die Tierkrankenversicherung mit großer Hartnäckigkeit aufgebaut und auch die Konzepte immer wieder angepasst. Döring sieht PPG mit der JAB Holding im Hintergrund als ideale Partner für das weitere Wachstum der Agila und betont die langfristige Perspektive der Zusammenarbeit.