Start Themen Im Fokus Helma: Auftragseingang auf Vorjahresniveau

Helma: Auftragseingang auf Vorjahresniveau

-
TEILEN

Lehrte. Die Helma Eigenheimbau AG hat nach vorläufigen Berechnungen im ersten Halbjahr einen Konzern-Auftragseingang in Höhe von rund 197,4 Mio. Euro erzielt, rund 200.000 Euro mehr und damit leicht über dem Rekord-Halbjahresstand 2021. Trotz der aktuell deutlich gestiegenen Zinsen und Baukosten sowie der schwierigen geopolitischen Lage rechnet man bei Helma damit, im Gesamtjahr 2022 einen Auftragseingang zwischen 350 Mio. bis 360 Mio. Euro zu erreichen.