Start Unternehmen Personalien Personalwechsel bei HDI-Gesellschaften: Iris Kremers verlässt Vorstand

Personalwechsel bei HDI-Gesellschaften: Iris Kremers verlässt Vorstand

-
TEILEN

Iris Kremers beendet auf eigenen Wunsch zum 1. Juli ihre Vorstandsmandate beim HDI Deutschland. Dieser Schritt sei Teil ihrer persönlichen Lebensplanung, die mehr Zeit für außerberufliche Aktivitäten und ihre Familie vorsehe: Darauf weist der HDI ausdrücklich hin. Kremers behält ihre Aufsichtsratsmandate bei der Lifestyle Protection AG und der Lifestyle Protection Lebensversicherung AG und soll Anfang 2023 zunächst auch in den Aufsichtsrat der HDI Deutschland AG einziehen und dort Norbert Kox ablösen. Nachfolger Kremers‘ im Vorstand von HDI Deutschland wird Holm Diez, der auch den Vorstandsvorsitz der neue leben Versicherungen übernimmt. Zusätzlich wird er Vorstandsmitglied und -vorsitzender der PB Versicherungen und Targo Versicherungen. Diez verantwortet seit 2017 als Vorstand das Vertriebsressort bei den neue leben-Gesellschaften und hat in den vergangenen fünf Jahren in seinem Verantwortungsbereich die Kooperation mit den Sparkassen deutschlandweit ausgebaut. Den Vertrieb der neuen leben verantwortet ab dem 1. August Evi Popp als Generalbevollmächtigtel. Nach der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht – unter diesem Vorbehalt stehen noch alle Personalien – soll sie Anfang 2023 zur Vorständin der neue leben Holding AG, neue leben Lebensversicherung AG, neue leben Unfallversicherung AG und neue leben Pensionskasse AG ernannt werden. Popp kommt von der Kreissparkasse Heilbronn.