Start Unternehmen Personalien Landesnahverkehrsgesellschaft: Berndt jetzt zweiter Geschäftsführer

Landesnahverkehrsgesellschaft: Berndt jetzt zweiter Geschäftsführer

-
TEILEN
Christian Berndt.

Christian Berndt ist neuer zweiter Geschäftsführer der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) mit Sitz in Hannover. Er folgt damit auf Susanne Haack, die als Senatsmitglied an den Niedersächsischen Rechnungshof gegangen ist. Berndt bildet gemeinsam mit der amtierenden Geschäftsführerin Carmen Schwabl eine Doppelspitze, wie es sie auch bislang gab. Der Jurist war zuvor seit 2018 im niedersächsischen Wirtschaftsministerium Leiter des Referats Strategische Planung und EU-Angelegenheiten, seit 2019 außerdem stellvertretender Leiter der Abteilung Planung und Zentrale Dienste.Von 2003 bis 2017 arbeitete Berndt im Kultusministerium.

Aufgaben der LNVG als einhundertprozentige Tochter des Landes Niedersachsen sind insbesondere Konzeption, Planung und Bestellung von Verkehrsleistungen im Schienenpersonennahverkehr – einschließlich von Wettbewerbs- und Vergabeverfahren. Die Zuständigkeit umfasst ganz Niedersachsen mit Ausnahme der Gebiete der Region Hannover und des Regionalverbands Großraum Braunschweig. Zusätzlich obliegen der LNVG die Förderung des straßengebundenen Öffentlichen Personennahverkehrs und der nichtbundeseigenen Eisenbahnen sowie die Erteilung von Liniengenehmigungen an Unternehmen im Bus- und Straßenbahnverkehr nach dem Personenbeförderungsgesetz. Außerdem unterstützt die LNVG Kommunen und ÖPNV-Aufgabenträger bei der Umsetzung neuer Mobilitätskonzepte.