TEILEN

Die Meyer Gemüsebearbeitung GmbH aus Twistringen hat sich an einer Spendenaktion für die Menschen aus der Ukraine beteiligt. „Ein Kunde von uns aus der Lebensmittelbranche hat eine spontane Initiative ins Leben gerufen um Lebensmittel, Hilfsmittel und Hygieneartikel in die ukrainisch-polnische Grenzregion zu liefern. Wir haben uns an der Hilfsaktion von mehreren Firmen gern beteiligt“, erklärt Susanne Willkommen, Pressesprecherin des Unternehmens. „Wir haben sechs Tonnen getrocknete Hülsenfrüchte gespendet.“

Insgesamt ist durch die Aktion ein kompletter LKW gefüllt worden, der sich am Mittwoch auf den Weg nach Polen gemacht hat.

 

Sie planen auch eine Hilfsaktion mit ihrem Unternehmen oder wissen von der großzügigen Unterstützung eines Unternehmens, dann geben Sie uns gern bescheid.

nw@hannover.ihk.de, Tel. 0511 3107–468