Start Unternehmen Personalien Jörg Frischholz folgt auf Thomas Bürkle bei der Nord/LB

Jörg Frischholz folgt auf Thomas Bürkle bei der Nord/LB

-
TEILEN
Jörg Frischholz.

Jörg Frischholz ist seit 1. Januar neuer Vorstandsvorsitzender der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB). Der 45-jährige war vorher Privatkundenvorstand der UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank). Der gebürtige Westfale ist seit 2015 bei der UniCredit und war zuvor bei der Commerzbank sowie bei der Dresdner Bank.

Thomas Bürkle

Er folgt auf Thomas Bürkle (68), der die Bank mit Auslaufen seines Vertrags zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen hat. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers dankte dem ausscheidenden Vorstandsvorsitzenden Thomas Bürkle. Er habe die Führung der Bank in einer sehr schwierigen Phase übernommen, und es sein sein großes Verdienst, die erfolgreiche Neuausrichtung der Bank vorangetrieben zu haben. Die Nord/LB wird derzeit neu strukturiert und umgebaut, nachdem sie durch Schiffskredite in eine Schieflage geraten war.

Ebenfalls zum Jahreswechsel hat Ingrid Spletter-Weiß im Nord/LB-Vorstand die Verantwortung für das Firmenkunden- sowie das Kapitalmarktgeschäft der Bank übernommen. Die 55-Jährige kommt von der Commerzbank und wird in Hannover Nachfolgering von Günter Tallner (59), der die Bank mit Auslaufen seines Vertrags zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlässt.