Start Unternehmen Personalien Kathrin Dahnke wird Finanzchefin bei Ottobock

Kathrin Dahnke wird Finanzchefin bei Ottobock

-
TEILEN
Kathrin Dahnke.

Kathrin Dahnke übernimmt zum 1. September das Finanzressorts bei Ottobock in Duderstadt. Die Diplom-Kauffrau folgt als Chief Financial Officer (CFO) auf Jörg Wahlers, der seine Rollen als Geschäftsführer und Verwaltungsrat aus gesundheitlichen Gründen beendet. Er wird dem Unternehmen und seinen Gremien beratend weiter zur Seite stehen. Jörg Wahlers steht dem Unternehmen beratend weiter zur Seite. Professor Hans Georg Näder, Eigentümer und Verwaltungsratsvorsitzender der Ottobock SE & Co. KGaA dankte Wahlers für seinen Einsatz, unter anderem angesichts der Herausforderungen durch die Pandemie. Die neue Finanzchefin Dahnke ist Aufsichtsrätin der Unternehmen B.Braun und Knorr-Bremse, dort leitet sie den Prüfungsausschuss. Bis Ende Juni war sie CFO des Licht- und Photonik-Unternehmens Osram. Davor lagen Stationen bei Werhahn und bei DMG Mori Seiki (vormals Gildemeister). Ihre Karriere startete Dahnke nach ihrem Studium in Göttingen im Controlling von Beiersdorf in Hamburg.