Start Unternehmen Personalien Sybille Reiß wird neue Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der TUI Group

Sybille Reiß wird neue Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der TUI Group

-
TEILEN
Sybille Reiß. Foto: TUI.

Sybille Reiß soll zum 1. Juli zur neuen Personalvorständin und Arbeitsdirektorin der TUI Group bestellt werden. Dies entschied der Aufsichtsrat heute. Die 45-Jährige übernimmt neben dem Personalressort auch die Verantwortung für den Bereich Security, Health and Safety von Dr. Elke Eller, die dieses Ressort aufgebaut hatte. Elke Eller hatte im Dezember 2020 angekündigt, ihren im Herbst 2021 planmäßig auslaufenden Vorstandsvertrag nicht erneut verlängern zu wollen.

Sybille Reiß hat ihr Studium der Sozialwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hannover abgeschlossen und ist seit 2003 in verschiedenen Personalfunktionen bei der TUI tätig. Seit 2016 ist Frau Reiß Arbeitsdirektorin und Geschäftsführerin der TUI Deutschland GmbH sowie HR Director für die Central Region. In der Vergangenheit hat sie sehr eng mit Elke Eller zusammen gearbeitet und alle strategischen HR-Programme und Weichenstellungen mit gestaltet. 2019 hat sie zusätzlich international die Verantwortung für die Personalbereiche im Konzernsegment Markets und Airlines übernommen.

„Frau Reiß kennt den Konzern seit vielen Jahren und hat das Personal-Management der TUI in dieser Zeit operativ und strategisch entscheidend mitgeprägt. Sie hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie Wandel aktiv gestalten kann – im Interesse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und des Unternehmens. Für ihre neue Aufgabe wünsche ich Frau Reiß viel Erfolg. Frau Dr. Eller hat den Personalbereich seit 2015 insbesondere im Bereich Digitalisierung und Mobiles Arbeiten entscheidend vorangebracht. Das TUI Team arbeitet heute internationaler, mobiler, flexibler und digitaler als je zuvor. Für ihren Beitrag zur Entwicklung der TUI danke ich ihr im Namen des gesamten Aufsichtsrates sehr herzlich. Für die Zukunft und für ihre persönlichen Pläne wünschen wir ihr alles Gute“, so Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Aufsichtsrates der TUI Group.

„Wir sind schon heute deutlich agiler, effizienter und digitaler als vor der Pandemie – diesen Kurs setzen wir fort. Mit Sybille Reiß haben wir eine neue Personalvorständin, die die Personalarbeit des Konzerns bestens kennt und in diese neue Zeit führen kann. (…) Elke Eller danke ich für die sehr gute Zusammenarbeit der letzten Jahre und freue mich, dass sie bis zum Sommer weiter an unserer Seite ist. Sie hat nach der Übernahme der TUI Travel und der Integration der verschiedenen Gesellschaften und Geschäftsfelder erfolgreich eine heute internationale und moderne HR-Funktion für den Konzern entwickelt“, sagte Fritz Joussen, Vorsitzender des Vorstands der TUI Group.