Start Unternehmen Personalien Führungswechsel bei iF Design

Führungswechsel bei iF Design

-
TEILEN
Ralpg Wiegmann (l.) und Uwe Cremering. Foto: IF.

Ralph Wiegmann (64) wird am 1. Juni die Geschäftsleitung der iF International Forum Design GmbH, Hannover, an Uwe Cremering (50) übergeben. Wiegmann war insgesamt 25 Jahre für das iF Design tätig. Der designierte Geschäftsführer ist am 1. April ins Unternehmen eingetreten. Cremering kommt vom Akustikspezialisten Sennheiser electronic in der Wedemark. Er hatte dort Funktionen wie Head of New Media, Director Global Marketing Communications oder Director Ambeo Immersive Audio inne, war Geschäftsführer des Tochterunternehmens Dear Reality und trieb insbesondere die Entwicklungen im 3D-Audio Geschäftsbereich maßgeblich voran.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nach einer internationalen Suche mit Uwe Cremering einen Nachfolger für Ralph Wiegmann gefunden haben. Seine Kompetenzen entsprechen genau dem Profil, welches wir als maßgeblich für diese Position in den kommenden Jahren sehen. Mit ihm stellen wir sicher, dass die in den letzten Jahren erarbeitete Position als international führende Designinstitution weiter ausgebaut wird“, erläutert iF Design Foundation Vorstandsvorsitzender Christoph Böninger. „Mit Ralph Wiegmann geht Ende Mai ein exzellenter Kenner und ein herausragender Netzwerker der internationalen Designszene von Bord. Ihm ist es zu verdanken, dass sich iF Design in den vergangenen 25 Jahren zu einer weltweit führenden Designinstitution entwickeln und etablieren konnte. Wir vom iF Design Foundation Board bedanken uns an dieser Stelle für sein weltweites, nachhaltiges Wirken, mit dem er iF Design als verlässlichen Leader für international renommierte Designwettbewerbe positioniert hat“, so Böninger weiter.

Die iF International Forum Design GmbH mit Sitz in Hannover ist eine weltweit führende unabhängige Designinstitution. Seit 1954 richtet sie jährlich den iF Design Award aus. Mit mittlerweile rund 10.000 Einreichungen aus rund 60 Ländern jedes Jahr ist es einer der größten und renommiertesten Designpreise der Welt. iF betreibt Tochterunternehmen in China, Taiwan und Korea. Hinzu kommen Repräsentanzen in Brasilien, Japan, Italien, Spanien, den Niederlanden und der Türkei. Die iF Design Foundation ist alleiniger Gesellschafter der iF International Forum Design GmbH.