Start Themen Im Fokus WGH-Herrenhausen erhält IHK-Qualitätssiegel TOP Ausbildung

WGH-Herrenhausen erhält IHK-Qualitätssiegel TOP Ausbildung

-
TEILEN
Prof. Dr. Günter Hirth (li.), überreicht das Siegel an Pia Wlodarczyk, Ausbildungsbeauftragte der WGH-Herrenhausen eG im Beisein des WGH-Vorstands Constantin Heinze (zweite Reihe links) und Torsten Temmeyer (Referent IHK Hannover). Im Hintergrund die WGH-Auszubildenden: Laura Ohlrogge (v.l.n.r.), Liz Rochow, Marlene Beichler, Norik Grumbach, Maximilian Helbrecht und Clemens Freyer.

Die WGH-Herrenhausen eG darf sich zum Kreis der besten Ausbildungsbetriebe in der IHK-Region zählen: Die IHK Hannover hat die Wohnungsbaugenossenschaft im ersten Quartal 2021 im Rahmen eines umfangreichen Audits begleitet. Im Ergebnis wurde die WGH für ihr vorbildliches Engagement, den familiären Umgang sowie für die zielgerichtete Förderung junger Talente bei hoher Ausbildungsqualität der letzten Jahre mit der Verleihung des IHK-Qualitätssiegels TOP Ausbildung ausgezeichnet.

Offiziell wurde das Siegel am 13. April vom Abteilungsleiter Berufsbildung der IHK Hannover, Prof. Dr. Günter Hirth, an Pia Wlodarczyk, Ausbildungsbeauftragte der WGH-Herrenhausen eG übergeben.

Das Audit hatte bereits Anfang März im Unternehmen stattgefunden.

Damit ist die WGH das dritte Wohnungsbauunternehmen in der Region Hannover, das erfolgreich das Audit durchlaufen hat.

Weitere Informationen zum IHK-Qualitätssiegel TOP Ausbildung