Start Unternehmen Personalien SüdniedersachsenStiftung: Wechsel im Sommer – Kuhl folgt auf Rudolph

SüdniedersachsenStiftung: Wechsel im Sommer – Kuhl folgt auf Rudolph

-
TEILEN
Dr. Jochen Kuhl.

Dr. Jochen Kuhl wird Mitte des Jahres neuer Vorstandsvorsitzender der SüdniedersachsenStiftung. Geschäftsführer der Dr. Kuhl Unternehmensberatung GmbH & Co. KG aus Hardegsen wird damit in dieser Funktion Nachfolger von

Dr. Martin Rudolph.

Dr. Martin Rudolph, Leiter der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover. Kuhl verantwortet seit Mai 2018 die Themen Digitalisierung und Projektentwicklung im Vorstand der SüdniedersachsenStiftung. Mit Blick auf die geplante Integration der Bildungsregion Südniedersachsen in die SüdniedersachsenStiftung hat der Stiftungsrat Bildung zudem als Stiftungszweck in der Satzung verankert. Die Zuständigkeit für Bildungsthemen im Vorstand wird Carola Müller übernehmen, Geschäftsführerin der VHS Göttingen Osterode gGmbH. Außerdem neu im Vorstand: Dr. Tim Schneider, der seit 2020 Geschäftsführer der Stiftung ist und diese Aufgabe jetzt als Vorstandsmitglied ausübt, sowie Carsten Schult, Partner bei Renneberg + Partner Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte. Der stellvertretende Vorsitzende Jens M. Wellbrock, Geschäftsführer der Renneberg Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbH, verlässt den Vorstand nach vier Jahren.