Start Themen Im Fokus Buderus Services erfolgreich beim Unternehmerpreis Elektrohandwerk

Buderus Services erfolgreich beim Unternehmerpreis Elektrohandwerk

-
TEILEN
Freuen sich über die Auszeichnung für Buderus: Olaf Kowalke (Technischer Leiter), Daniel Hupe (Kaufmännischer Leiter) und Matthias Müller (Geschäftsführer, v. l. n. r.)
Bereits Ende vergangenen Jahres belegte die Buderus Services GmbH aus Neustadt a. Rbge. beim Wettbewerb Deutscher Unternehmerpreis Elektrohandwerk einen zweiten Platz.

Vergeben wird die Auszeichnung von der Zeitschrift „de – das Elektrohandwerk“; Buderus gewann in der Kategorie Unternehmen zwischen 21 und 40 Beschäftigten. Kriterien: Unternehmensorganisation, Erfolg in Zukunftsmärkten und Förderung der Potenziale von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Buderus Services GmbH installiert Blitzableiter-Anlagen. Sie geht auf den hannoverschen Ingenieur Carl Buderus zurück, nicht auf den gleichnamigen hessischen Industriekonzern. Buderus begann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau von Blitzableitern, stieg dann aber in die noch junge Filmbranche ein. Heute gehört Buderus Services zur Unternehmensgruppe um die Müller Industrie-Elektronik, ebenfalls mit Sitz in Neustadt.