Start Unternehmen Dicht Dran Geklingelt bei … Loft-Heim Mobilheime GmbH

Geklingelt bei … Loft-Heim Mobilheime GmbH

-
TEILEN
Birthe (27) und Guido Langner (49) vor ihrem Ausstellungshaus im Norden Hannovers. Foto: Georg Thomas

17. September, 9.05 Uhr
Hannover, Lilienthalstraße 5

Das Interesse an Tiny Houses, am Wohnen auf weniger Raum, ist groß. Und so entstand bei Birthe Langner (27) die Idee, ganz auf die kleineren Häuser zu setzen. Ihren Mann Guido (49) musste sie nicht lange überzeugen. Der Baufachmann ist seit Jahren in der Fertighausbranche aktiv, für seine Frau als gelernte Sozialarbeiterin war der Start im März dieses Jahres Neuland. Nach der Corona-bedingten Pause haben sie inzwischen einige ihrer Loft-Heime verkauft. Mit bis zu 57 Quadratmetern sind die Häuser gar nicht so klein, aber beweglich. Vollausgestattet und gedämmt erinnern sie eher an ein Fertighaus.

 

Wobei störe ich gerade?
Bei den letzten Planungen und der Umsetzung eines Aufrags. Ein junges Paar hat sich gestern für ein Haus von uns entschieden. Wir machen nun alle Unterlagen fertig.

Was ist Ihr Kerngeschäft?
Wir verkaufen Mobilheime, die ein Partnerunternehmen von uns nach den Wünschen unserer Kunden herstellt. Die vollausgestatteten Häuser auf Rädern sind zwischen 35 und 57 Quadratmeter groß und kosten je nach Ausstattung zwischen 35 000 und 89 000 Euro. Für den Preis erhält man ein schlüsselfertiges Haus mit Küche, Bad und Heizung, dreifachverglasten Fenstern und Wärmedämmung. Die Bauweise erinnert ein wenig an das Holzständerwerk eines Fertighauses. Die hochwertige Variante etwa baut auf einem verzinkten Metallgestell auf. Wer heute bei uns bestellt, bekommt in sechs Monaten sein fertiges Haus. Es ginge sogar noch schneller, aber die Nachfrage ist gerade groß. Unsere Häuser können in der Regel auf einem normalen Bauplatz aufgestellt werden. Allerdings ist Bauland in der Region aktuell eher Mangelware.

Wofür möchten Sie werben?
Für eine komplett neue Generation von Mobilheimen, die hochwertig ausgestattet sind und auch im Hinblick auf ihre Energieeffizienz überzeugen.

Wie viele Mitarbeiter haben Sie?
Wir machen das zu viert. Gesellschafter sind neben uns noch Anna Matschechin und Winfried Zangerle.

Was verbindet Sie mit der IHK?
Wir haben uns dort bei einem Sprechtag zur Namensgebung unseres Unternehmens beraten lassen. Das war sehr positiv.

 

Aufgezeichnet von Georg Thomas.

 

Kontakt zum Autor

Georg Thomas

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie dem Autor:

Georg Thomas