Start IHK IHK Direkt Erfolg durch „Meet_Ausbildung“: GOP freut sich über neue Auszubildende

Erfolg durch „Meet_Ausbildung“: GOP freut sich über neue Auszubildende

-
TEILEN
Jules Mader (li.) vom GOP mit Feruza Bakhtiyorova (re.).
Jules Mader (li.) vom GOP mit Feruza Bakhtiyorova (re.). Foto: IHK

Gesucht und gefunden: Vor gut zwei Wochen, Mitte Juli, gab es die Premiere von „Meet_Ausbildung“, dem rein digitalem Azubi-Speed-Dating der IHK Hannover. Bei dem neuen Format treten die jungen Leute per Telefon, WhatsApp oder Videoanruf mit den Unternehmen in Kontakt, die noch freie Ausbildungsplätze besetzen möchten.

Das GOP-Varieté in Hannover hat über „Meet_Ausbildung“ eine weitere Auszubildende gefunden: Feruza Bakhtiyorova ist dort Anfang August in ihre Ausbildung zur Restaurantfachfrau gestartet. Am ersten Tag im August nahm sie zusammen mit den anderen Auszubildenden am Ausbildungsworkshop teil, den das Varieté-Theater auf die Beine gestellt hatte.

An „Meet_Ausbildung“ von der IHK Hannover haben sich rund 60 Unternehmen mit mehr als 100 offenen Ausbildungsplätzen beteiligt.

Weitere Beiträge zum Ausbildungsstart 2020:

Wie viele Azubis 2020? Bei Kone heißt die Antwort 42