Start Unternehmen Personalien Patrice Gay wird Vertriebschef bei KSM Castings

Patrice Gay wird Vertriebschef bei KSM Castings

-
TEILEN
Patrice Gay. Foto: KSM Castings.

Patrice Gay verstärkt ab sofort als Chief Sales Officer (CSO) das Management der KSM Castings Group GmbH. Gay ist seit mehr als 35 Jahren in der Automobilzulieferindustrie tätig; zuletzt war er bei CITIC Dicastal beschäftigt, wo er in den letzten zehn Jahren aus Frankreich heraus das Felgengeschäft mit für die PSA Gruppe, Renault-Nissan, Toyota, Honda, BMW und Tesla in Europa verantwortete.

„Wir freuen uns sehr, dass Patrice Gay die Herausforderung angenommen hat, gemeinsam mit dem Managementteam die KSM Castings Group GmbH zu restrukturieren und zurück auf die Erfolgsspur zu bringen“, so Dr. Zhihua Zhu, CEO der KSM Castings Group GmbH.

Gay ist die zweite Erweiterung des Managementteams: Letzte Woche waren bereits die Restrukturierungs- und Sanierungsexperten Prof. Dr. Gerrit Hölzle und Dr. Thorsten Bieg als Chief Insolvency Officer (CIO) in die Geschäftsführung berufen worden. Zuvor hatte COO Oliver Janz das Unternehmen verlassen. Das Managementteam soll unter der Führung von CEO Dr. Zhihua Zhu in den nächsten Wochen den Restrukturierungsplan für den Automobilzulieferer mit Sitz in Hildesheim erarbeiten, heißt es in ener Presseinformation.

KSM hatte Anfang Juli ein Schutzschirmverfahren beim Amtsgericht beantragt. Das Unternehmen, das zu den führenden Automobilzulieferern für Leichtbau-Druckgusskomponenten aus Aluminium für Fahrwerk, Getriebe und Motoren zählt, ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie mit starken Nachfrage- und Produktionsrückgängen betroffen. In Deutschland beschäftigt KSM Castings 1800 Mitarbeiter an den vier Produktionsstandorten Hildesheim, Wuppertal, Radevormwald und Wernigerode, außerdem 550 Mitarbeiter in Tschechien. 2019 erwirtschaftete die KSM Castings Group GmbH in Deutschland und Tschechien einen Umsatz von 360 Mio. Euro.