Start Service Fachkräfte Berufsbildungsbericht 2020

Berufsbildungsbericht 2020

-
TEILEN

Laut dem vom Bundesbildungsministerium veröffentlichten Berufsbildungsbericht 2020 ist die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Vergleich zum Vorjahr aufgrund der geringeren Zahl an Absolventen von allgemeinbildendenden Schulen um 6300 (-1,2 Prozent) auf insgesamt 525 100 zurückgegangen. Auch die Nachfrage nach Ausbildung sank im vergangenen Ausbildungsjahr um 6400 Personen. Ebenso rückläufig waren die angebotenen Ausbildungsstellen. Deren Zahl sank um 10 900 Stellen. Insgesamt standen 100 Jugendlichen 105,2 Ausbildungsstellen zur Verfügung. Erfreulich ist, dass sich die seit Jahren den Ausbildungsmarkt beherrschenden Passungsprobleme in 2019 leicht entspannt haben.

Berufsbildungsbericht: Weniger Absolventen, weniger Ausbildungsverträge

 

 

Kontakt zum Autor

Arne Hirschner

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie dem Autor: