Start Themen Vor Ort Zeitreise – was unsere Vorgänger schrieben: Vom Geburtstag auf der Messe bis...

Zeitreise – was unsere Vorgänger schrieben: Vom Geburtstag auf der Messe bis zur Handelswissenschaft

-
TEILEN
Zitate aus der NW

Die Wurzeln der Niedersächsischen Wirtschaft als IHK-Zeitschrift reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert: www.nw-ihk.de/ueber-uns/

Hier Ausschnitte aus der NW und dem Wirtschaftsblatt Niedersachsen. Was unsere Vorgänger schrieben.

Vor 150 Jahren

Die Handelskammer zu Breslau hat vor Kurzem eine Petition an den Kultusminister eingereicht, worin sie beantragt, an den Preußischen Universitäten die Begründung von Lehrstühlen der Handelswissenschaft herbeizuführen. (…) An keiner Preußischen Universität bestehen Einrichtungen, welche es dem jungen Kaufmann ermöglichen, sich auf seinen Beruf vorzubereiten, indem sie ihm Gelegenheit geben, sich über Handelswissenschaften in engerem Sinne zu unterrichten.“

Hannoversches Wochenblatt für Handel und Gewerbe, März 1870

Vor 125 Jahren

In den letzten 50 Jahren hat auf dem Gebiete der Zimmereinrichtungen und der Möbelfabrikation ein beständiger Kampf zwischen den verschiedensten Stilarten stattgefunden, und es sei nur an Gothisch, Griechisch, italienische und deutsche Renaissance, an den Stil Ludwig XIII., XIV., XV. und XVI erinnert, ferner an Japanisch und Chinesisch, doch auch maurische und indische Einrichtungen werden hier und da (…) ausgeführt. In der neuesten Zeit war auch wiederum zum Empire zurückgegriffen, während hier und da der praktische „Englische Stil“ namentlich für Gebrauchsmöbel und solche für den Mittelstand zur Anwendung kommt (…)

Hannoversches Gewerbeblatt, März 1894

Vor 100 Jahren

Wenn wir uns auch nicht verhehlen dürfen, daß es uns von vielen Seiten nicht leicht gemacht wird, auf den Auslandsmärkten wieder Fuß zu fassen, so können wir doch mit Genugtuung wahrnehmen, daß in den vernünftigen Kreisen der Ententestaaten immer mehr die Einsicht von der wirtschaftlichen Solidarität aller Völker durchdringt.

Nachrichten für Industrie und Handel, März 1920

Vor 50 Jahren

Die schwerste und menschlich härteste Belastung des Straßenverkehrs ist die große Zahl der Verkehrsunfälle, den der Individualverkehr für seine Freizügigkeit zahlen muß: Seit 1961 waren es mehr als 126 000 Verkehrstote, das entspricht der Einwohnerzahl Würzburgs.

Niedersächsische Wirtschaft, März 1970

Vor 25 Jahren

Zum Geburtstag auf die Messe: Indonesien feiert die 50. Wiederkehr der Staatsgründung – unter anderem mit der Beteiligung als Partnerland auf der Hannover Messe Industrie.

Niedersächsische Wirtschaft, März 1994