Start Unternehmen Personalien Managerin für Nachhaltigkeit: Charlotte WWiebe übernimmt Aufgabe bei TUI

Managerin für Nachhaltigkeit: Charlotte WWiebe übernimmt Aufgabe bei TUI

-
TEILEN
Charlotte WWiebe, Sustainability Director der TUI Group, Hannover.
Managerin für Nachhaltigkeit: Charlotte WWiebe übernimmt Aufgabe bei TUI Group. Foto: TUI Group

Charlotte WWiebe verantwortet zukünftig die Nachhaltigkeit der TUI als „Group Sustainability Director“. Sie übernimmt die Aufgabe von Jane Ashton, die eine neue Rolle außerhalb der TUI angenommen hat. Zuvor war Charlotte WWiebe seit 2010 HR Director und Mitglied der Geschäftsführung von TUI Nordic, einem der Exzellenzzentren für Innovation im weltweiten TUI Konzern.

Ab März 2020 wird Charlotte WWiebe die Verantwortung für die Implementierung der neuen Nachhaltigkeitsstrategie 2030 der TUI Group übernehmen. Ziel ist es, die führende Position im Bereich Nachhaltigkeit zu stärken und die Zukunft des nachhaltigen Reisens mitzugestalten. Gemeinsam mit dem Nachhaltigkeitsteam in allen Bereichen des Unternehmens wird sie den Strategieprozess verantworten und die neue Nachhaltigkeitsstrategie Anfang des nächsten Jahres vorstellen.

WWiebe hat TUI in den nordischen Ländern zu einem modernen Arbeitgeber mit einer zukunftsweisenden Arbeitsumgebung und Lernkultur entwickelt – und damit die Transformation des Geschäftsmodells sowie die Rolle als ein wichtiger Hub für Digitalisierung und Innovation in der TUI Group unterstützt. 2019 wurde sie zur „Schwedischen HR-Direktorin des Jahres“ ernannt und damit für ihren Beitrag zur erfolgreichen Transformation von TUI Nordic ausgezeichnet.

In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Thomas Ellerbeck, Mitglied des Group Executive Committee und Group Director Corporate and External Affairs, der die konzernweite Kommunikation, Regierungsbeziehungen und Nachhaltigkeit der TUI Group verantwortet.