Start Themen Im Fokus LPKF steigt in den SDAX auf

LPKF steigt in den SDAX auf

-
TEILEN

Garbsen. Die im Prime Standard gelisteten Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren ab Dienstag, 18. Februar 2020, im Small-Cap-Index SDAX der Deutschen Börse. Der Auswahlindex beinhaltet 70 Unternehmen, die den im MDAX enthaltenen Werten hinsichtlich Marktkapitalisierung und Handelsvolumen folgen.
Das Technologieunternehmen hat Umsatz und Ergebnis in den letzten zwei Jahren erheblich gesteigert und erwartet für 2019 einen Umsatz von 135 – 140 Mio. Euro. Gleichzeitig wird nach einer EBIT-Marge von 5,7 Prozent im Jahr 2018 für 2019 bereits eine EBIT-Marge von 12 – 14 Prozent erwartet. Darüber hinaus hat das Unternehmen das Net Working Capital deutlich reduziert, die Nettoverschuldung komplett abgebaut und die Netto-Cash-Position des Unternehmens bis Ende September 2019 auf 12,4 Mio. Euro erhöht.

Im Jahr 2019 hat sich der Kurs der LPKF-Aktie fast verdreifacht, und in den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres stieg er weiter auf 23,80 Euro (Schlusskurs 13.2.2020).