Start Unternehmen Dicht Dran Geortet: Lichtungen Hildesheim

Geortet: Lichtungen Hildesheim

-
TEILEN
Foto: Jeongmoon Choi_Flowing Landscape, 2017, MARCO Monterrey
Foto: Jeongmoon Choi_Flowing Landscape, 2017, MARCO Monterrey

Erleuchtet
52° 9‘ 5,5“ N
9° 57‘ 0,2“ O

Beim Kunstprojekt „Evi Lichtungen“ verwandelt sich Hildesheim vom 23. bis 26. Januar zum dritten Mal in einen Lichtkunst- Parcours. Fast 20 internationale Künstler treten bei dem Projekt mit ihren Arbeiten in den Dialog mit städtischen Gegebenheiten – darunter auch den Unesco-Welterbestätten Dom, Dommuseum oder Michaeliskirche. Fassaden werden zu Leinwänden, versteckte und wenig beachtete Orte werden sichtbar. Mit fluoreszierenden Fäden (Foto) erleuchtet etwa die Südkoreanerin Jeongmoon Choi das Turmzimmer der St.-Andreas-Kirche.