Start Themen Im Fokus Die Freitags-Kolumne: Zeit für das Wesentliche

Die Freitags-Kolumne: Zeit für das Wesentliche

-
TEILEN

Heute können wir uns auf das wesentliche beschränken. Nach und nach klingt dieses Jahr aus. Für manche schon in diesen Tagen, für andere erst Silvester. Dies ist die letzte Freitagskolumne des Jahres, oder für manche: des Jahrzehnts. Es wird Weihnachten. Und wie auch immer man zu diesem Fest steht in einer bunten Gesellschaft mit vielen Überzeugungen und Bekenntnissen: Manches aus der Weihnachtsbotschaft kann für jeden gelten. Hören wir hin: „Fürchtet Euch nicht“, heißt es da zum Beispiel an einer Stelle.

Wir wünschen Ihnen allen, dass diese Haltung Sie ins Neue Jahr und im Neuen Jahr trägt. Und bis dahin uns allen schöne, freudige und ruhige Festtage!

 

Ursprünglich als Wirtschaftspolitisches Streiflicht, später in einer eigenen Rubrik „Streiflichter“: Glossen begleiten die Niedersächsische Wirtschaft von Anfang an und hatten schon in Vorgänger-Publikationen ihren Platz. An dieser Stelle finden Sie jeden Freitag eine Glosse in dieser Tradition.