Start Service Fachkräfte Wirtschaft für Azubis: Ökonomie? Geht auch auf Youtube

Wirtschaft für Azubis: Ökonomie? Geht auch auf Youtube

-
TEILEN
Wer was zur Wirtschaft wissen will, findet Videos im Worldwide Web. Wetten?

Heute mal was Lustiges. Alt, aber lustig. Wir setzen Epic Rap Battles of History in dieser Rubrik mal als bekannt voraus. Doch nicht allen ein Begriff? Das ist der Youtube-Channel, auf dem zwei (oder mehr) Prominente gegeneinander rappen. Steven Spielberg zum Beispiel gegen Alfred Hitchcock. Über 60 Millionen Klicks in fünf Jahren. Und man kriegt auch gleich noch im Rundumschlag ein paar andere große Hollywood-Regisseure um die Ohren gehauen. Denn in den paar Minuten steckt schon ‘ne ganze Menge drin – man muss nur genau hinhören.

Hey, aber mit Wirtschaft hat das nichts zu tun, oder? Abgesehen davon, dass Hollywood ein Riesengeschäft ist. Stimmt, und bei den Epic Rap Battles muss man sich schon ziemlich die Finger wund scrollen, um was Ökonomisches zu finden. Elon Musk – der von Tesla – tritt immerhin mal gegen Mark Zuckerberg an. Übrigens: Sind natürlich nur Schauspieler. Und alles auf Englisch – mit Untertiteln. Ist also auch was für den Fremdsprachenunterricht. Der Zuckerberg-Musk-Rap ist ein Jahr alt: 20 Millionen Klicks.

Noch nicht genug Wirtschaft? Dann kommen wir jetzt, wie oben angekündigt, zu der alten Geschichte, zur Mutter aller Ökonomie-Rap-Battles. Das ist der zwischen John Maynard Keynes, dem Konjunktur-Beeinflusser. Und Friedrich August von Hayek, dem Markt-Freiheits-Verfechter. Lebemann gegen Strenggeist. Die beiden sind einfach saucool. Sieben Minuten Ökonomie-Druckbetankung. Aber auf Englisch und ohne Untertitel. Es gibt den Versuch, aus den Lyrics einen deutschen Rap-Text zu machen. Ging aber eher schief. Deshalb lieber mal hier schauen.

Und wenn man schon mal auf Youtube ist: Seit September battlen sich auch Alexander Hamilton, erster US-Finanzminister, und Satoshi Nakamoto, Pseudonym des Bitcoin-Erfinders.

Okay – wer jetzt noch was auf Deutsch sucht, wird natürlich auch auf Youtube fündig. Kein Rap zwar, aber dafür kürzer und leiser. Ökonomie in 90 Sekunden nimmt sich Adam Smith und die unsichtbare Hand (klar, ist bildlich gemeint) vor, Ludwig Erhard und die Soziale Marktwirtschaft (ist nicht bildlich gemeint!) oder wieder den coolen, freiheitsliebenden von Hayek. Und bei dieser Reihe sorgt auch ein echter Ökonomie-Prof dafür, dass keine Fake-Infos in die Geschichte reinkommen.