Start Themen Im Fokus Windwärts stärkt Portfolio durch Zukauf in Sachsen

Windwärts stärkt Portfolio durch Zukauf in Sachsen

-
TEILEN

Hannover. Die Windwärts Energie GmbH erwirbt ein 115 MW umfassendes Betriebsführungsportfolio von der ERG Germany GmbH, die zur italienischen ERG S.p.A gehört und damit zu einem der führenden Betreiber für erneuerbare Energien in Europa. Die Mitarbeiter sowie die Büro- und Geschäftsausstattung in Leisnig bei Leipzig gehen ebenfalls an Windwärts über. Das Hannoveraner Unternehmen betreut dann in der Betriebsführung bundesweit Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit insgesamt 700 MW.