Start Themen Im Fokus Nord/LB-Liste: Niedersachsens größte Unternehmen

Nord/LB-Liste: Niedersachsens größte Unternehmen

-
TEILEN
Nord/LB - Liste der größten Unternehmen Niedersachsens
Nord/LB - Liste der größten Unternehmen Niedersachsens: Christian Lips (re.), Chefvolkswirt der Nord/LB und sein Kollege Eberhard Brezski. Foto: Georg Thomas

Zum bald vierzigsten Mal hat die Nord/LB am 25. November ihre aktuelle Rangliste veröffentlicht, in denen sie Niedersachsens Unternehmens nach ihrer Größe aufführt. „Wir sind als Landesbank stark in der Region vertreten und schauen daher auch genau auf unsere potenzielle Kundschaft“, erklärte Christian Lips, Chefvolkswirt der Nord/LB. Neben der „Liste der 50 größten niedersächsischen Unternehmen nach ihrer Wertschöpfung“ erstellt das Institut eine „Liste der 100 größten niedersächsischen Unternehmen nach ihrem Umsatz 2018“.

VW weit vor Conti und TUI
Volkswagen, Continental und TUI bilden belegen in beiden Listen mit den Daten aus dem Jahr 2018 die ersten Plätze. Auf den Plätzen dahinter gab es nur geringfügige Änderungen. So tauschte der Drogeriekonzern Rossmann, der seine Wertschöpfung um 12 Prozent steigerte, mit der Oldenburger EWE die Plätze im Ranking. Es ging rauf auf Platz 7, während die EWE nur noch auf den neunten Rang kam. Der VW-Konzern erwirtschaftete rund 60 Prozent der Wertschöpfung aller 50 aufgeführten Unternehmen.

Umsatz und Beschäftigtenzahl wuchsen im Jahr 2018
„Der Umsatz der 100 größten Unternehmen in Niedersachsen im Geschäftsjahr 2018 bewegt sich mit 435 Mrd. Euro nahezu auf dem Vorjahresniveau“, sagte Lips. Bei den 93 Unternehmen, die auch im Vorjahr in der Rangliste vertreten waren, ist der Umsatz sogar um zwei Prozent gestiegen. Die Beschäftigungszahl ist im Vergleich zum Vorjahr immerhin leicht um 0,5 Prozent angewachsen. „Damit haben sich die niedersächsischen Unternehmen in der Summe erstaunlich robust gegenüber dem raueren gesamtwirtschaftlichen Umfeld erwiesen“, so Lips.

Die in den Listen aufgeführten Unternehmen haben der Nord/LB selbst die Zahlen zur Verfügung gestellt. Allerdings gab es bei der jüngsten Analyse eine Reihe an Unternehmen, die der Bank keine Daten übermittelten, unter anderem Volkswagen. Als Grund gab der Konzern an, es habe im Bereich Berichtswesen eine personelle Veränderung gegeben.

Nord/LB Liste der größten Unternehmen Niedersachsens nach Wertschöpfung und Umsatz