Start Themen Vor Ort Von der Tschechischen Republik bis hin zum Reichsminister: Oktober-Rückblick

Von der Tschechischen Republik bis hin zum Reichsminister: Oktober-Rückblick

-
TEILEN
Zitate aus der NW

Die Wurzeln der Niedersächsischen Wirtschaft als IHK-Zeitschrift reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert: www.nw-ihk.de/ueber-uns/

Hier Ausschnitte aus der NW und dem Wirtschaftsblatt Niedersachsen. Was unsere Vorgänger schrieben.

Vor 150 Jahren

Die Commissioners der ersten Londoner Ausstellung von 1851 haben den Plan gefaßt, vom Jahre 1871 ab eine Reihe jährlicher Ausstellungen ausgewählter Gegenstände der Kunst und Industrie zu London zu veranstalten.

Hannoversches Wochenblatt für Handel und Gewerbe, Oktober 1869

Vor 100 Jahren

Nach einem uns in Urschrift vorliegenden Angebote der Sächsischen Dörrgemüse- und Konservenfabrik vom 14. August d. J. werden „einige hundert Waggons Sauerkraut, gesunde Ware, besonders geeignet als Schweinefutter“, zu 1,50 M der Zentner angeboten. – Welche Unmenge volkswirtschaftlicher Arbeit ist hier vergeudet worden.

Nachrichten für Industrie & Handel, Oktober 1919

Vor 75 Jahren

In Aenderung seiner bisherigen Bestimmungen hat der Reichsfinanzminister angeordnet, daß Lohnsteuerkarten, die durch Feindeinwirkung vernichtet worden sind, durch die „Ersatz-Lohnsteuerkarte 1944/46“ ersetzt werden.

Wirtschaftsblatt Niedersachsen, Oktober 1944

Vor 50 Jahren

Die Deutsche Olympische Gesellschaft bittet die Unternehmen der niedersächsischen Wirtschaft, sie durch Spenden (…) zu unterstützen. Es geht um den „Goldenen Plan“, die finanzielle Unterstützung der deutschen Olympiamannschaft 1972 …

Niedersächsische Wirtschaft, Oktober 1969

Vor 25 Jahren

Die Tschechische Republik ist auf dem besten Weg, zum Musterland der osteuropäischen Reformstaaten zu werden.

Niedersächsische Wirtschaft, Oktober 1994