Start Themen Im Fokus Kunsthaus Göttingen: Sartorius finanziert die Tickets

Kunsthaus Göttingen: Sartorius finanziert die Tickets

-
TEILEN

Göttingen. Gegenwartskunst von internationalem Rang in die Stadt holen: Das ist das Ziel des Kunsthauses Göttingen, das gerade gebaut wird. Sartorius unterstützt das Vorhaben mit einem speziellen Sponsoring: Das Unternehmen finanziert die Tickets, so dass Besucher freien Eintritt zu den Ausstellungen bekommen. Die Vereinbarung läuft zunächst fünf Jahre. Ab Herbst 2020 sollen in dem dreistöckigen Neubau regelmäßig Ausstellungen von international renommierten Künstlern stattfinden. „Das Kunsthaus stärkt die Attraktivität Göttingens, und davon profitiert auch Sartorius“, so Konzernchef Joachim. „Wir gratulieren der Stadt Göttingen zu diesem Projekt und sind begeistert von der Initiative und der Arbeit Gerhard Steidls, der schon seit Jahren dafür sorgt, dass Göttingen zu einem festen Anlaufpunkt für Künstler aus aller Welt geworden ist.“