Start Themen Im Fokus Naturkautschuk: Joint Venture soll Nachhaltigkeit erfassen

Naturkautschuk: Joint Venture soll Nachhaltigkeit erfassen

-
TEILEN

HannoverMichelin, Continental und die französische SMAG, ein Softwareentwickler für die Landwirtschaft, wollen noch in diesem Jahr ein Joint Venture gründen. Dieses Gemeinschaftsunternehmen soll eine technische Lösung entwickeln und verbreiten, um Nachhaltigkeitspraktiken in der Naturkautschuk-Lieferkette spezialisiert. Das Konzept des Unternehmens stimme mit den Zielen der Global Platform for Sustainable Natural Rubber (GPSNR) überein. Rubberway ist eine technische Plattform, die Praktiken und Risiken bezüglich der Umwelt, sozialer Natur sowie gesellschaftlicher Verantwortung entlang der gesamten Liefer- und Produktionskette der Naturkautschukindustrie feststellt und evaluiert – von den vorgelagerten Plantagen bis hin zu den nachgelagerten Gummiverarbeitungswerken. Noch müssen allerdings die Kartellbehörden zustimmen.