Start Themen Im Fokus Talanx hebt Ausblick: Zur Halbzeit über die Hälfte drin

Talanx hebt Ausblick: Zur Halbzeit über die Hälfte drin

-
TEILEN

Hannover. Die Talanx-Gruppe hat ihr profitables Wachstum im ersten Halbjahr fortgesetzt und bereits mehr als die Hälfte des angestrebten Jahresergebnisses verdient. Aufgrund dieser guten Geschäftsentwicklung hebt der Konzern den Ausblick für das Konzernergebnis 2019 auf mehr als 900 Mio. Euro an. Die gebuchten Bruttoprämien stiegen im Vergleich zur Vorjahresperiode um 11,2 Prozent auf 20,9 Mrd. Euro, währungskursbereinigt um 10,1 Prozent. Dabei haben alle Geschäftsbereiche zugelegt. Das operative Ergebnis erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent auf 1,24 Mrd. Euro und das Konzernergebnis um 9,4 Prozent auf 477 Mio. Euro. Durch Schadennachmeldungen aus dem Vorjahr lag die kombinierte Schaden-/Kostenquote mit 97,5 Prozent etwas höher als im Vorjahreszeitraum (96,7 %).