Start IHK Die 4 im Zentrum über: Praxisforum Industrie 4.0

Die 4 im Zentrum über: Praxisforum Industrie 4.0

-
TEILEN
Foto: istockphoto.com/ipopba
Foto: istockphoto.com/ipopba
Zum vierten Mal bietet die IHK Hannover mit dem Praxisforum Industrie 4.0 am 22. August eine Informationsplattform für die digitale Transformation.

Zahlreiche Anwendungsbeispiele zeigen, dass Technologien der Industrie 4.0 verfügbar sind und angewendet werden. Daneben suchen ebenfalls viele mittelständische Unternehmen nach wie vor Orientierung, wenn es darum geht, im eigenen Betrieb neue Fertigungsverfahren und digitale Geschäftsmodelle umzusetzen. Das von der IHK Hannover gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hannover und der Digitalagentur Niedersachsen organisierte „4. Praxisforum Industrie 4.0“ bietet eine Gelegenheit, die aktuelle Entwicklung mit über 100 betrieblichen Fach- und Führungskräften sowie Experten zu diskutieren. Die diesjährigen Vorträge aus der Unternehmenspraxis zeigen, wie man Produkte digital aufrüsten, Daten für neue Services und interaktive Assistenzsysteme zum Beispiel in der Montage nutzen sowie ein betriebliches 5-G-Funknetz planen kann. Zum Programm gehört auch die Visualisierung eines Live-Dashboards und digitaler Features aus einer Tonerproduktion. Außerdem vor Ort: Ein Marktplatz mit Ansprechpartnern, die Unterstützungsangebote bieten und an Exponaten 4.0-Anwendungen zeigen. Das Forum am 22. August findet von 9.30 Uhr bis 16 Uhr in der IHK Hannover statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung aber nötig. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte vor allem von Unternehmen des produzierenden Gewerbes; insbesondere von kleinen und mittelgroßen Betrieben, die Industrie-4.0-Technologien einführen und ausbauen wollen.

Kontakt:
IHK Hannover, Industrie und Verkehr, Christian Treptow, Tel. 0511/3107-411, treptow@hannover.ihk.de