Start Unternehmen Personalien Joachim Grube von der IHK geht in Ruhestand

Joachim Grube von der IHK geht in Ruhestand

-
TEILEN
Joachim Grube. Foto: IHK/Andrea Seifert

Joachim Grube (65), stellvertretender Leiter der IHK-Geschäftsstelle Göttingen, ist am 30. Juni nach fast 30-jähriger Tätigkeit in der IHK Hannover in den Ruhestand getreten. Der Diplom-Kaufmann startete 1990 in der Geschäftsstelle Göttingen, 2011 übernahm er die Leitung der Geschäftsstelle in Osterode. Nach der Fusion der Landkreise Osterode und Göttingen wurde die Osteroder Geschäftsstelle in die Göttinger Geschäftsstelle integriert. Seit 2014 war Grube Stellvertreter von Dr. Martin Rudolph, der die Geschäftsstelle der IHK in Göttingen seit 2002 leitet.