Start Unternehmen Dicht Dran Kulinarische Botschafter Niedersachsens ausgezeichnet

Kulinarische Botschafter Niedersachsens ausgezeichnet

-
TEILEN
Stephan Weil bei der Prämierung der "Kulinarischen Botschafter Niedersachsens 2019". Foto: Barbara Dörmer

Bei Außentemperaturen von 30 Grad hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gestern in Hannover 60 Lebensmittel als Kulinarische Botschafter Niedersachsens 2019 ausgezeichnet.

Bei dem Wettbewerb wurden unter anderen Spezialitäten wie Heidelbeer Sorbet von Kuhlmann´s Naturgenuss aus der Wedemark, Boskoop und Holsteiner Cox Apfelsaft von Beckers Bester aus Nörten-Hardenberg, Bad Pyrmonter Premium Limonade Zitrone, die Müslimischung Göttinger 1001 Nacht von My.Worx aus Göttingen oder das Bio-Senföl der Ölmühle Solling aus Boffzen prämiert.

In diesem Jahr haben sich 77 niedersächsische Unternehmen mit 146 Produkten bei dem Wettbewerb der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft beworben. 45 Lebensmittelhersteller aus Niedersachsen erhielten eine Urkunde.

Kulinarische Botschafter sind Lebensmittel, die von einer Expertenjury in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik deutlich überdurchschnittlich bewertet wurden. Die Produkte dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe, Hilfs- oder Füllstoffe enthalten. Weitere Auswahlkriterien sind die Produktidee und eine authentische Produkt- und Unternehmensgeschichte. Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ findet seit 2010 statt; seitdem wurden 349 Produkte ausgezeichnet.