Start Unternehmen Personalien Burkhard Landrè wird Geschäftsführer der Dachgesellschaft für den Klinikbau

Burkhard Landrè wird Geschäftsführer der Dachgesellschaft für den Klinikbau

-
TEILEN
Burkhard Landré

Burkhard Landré wird Geschäftsführer der neuen Dachgesellschaft, deren Aufgabe die Steuerung der Bauvorhaben für die Uni-Kliniken in Göttingen und Hannover ist. Die GmbH wird derzeit gegründet und soll Anteile an den beiden künftigen Baugesellschaften der Hochschulkliniken halten. Mit dieser Struktur will das Land effizientere Vergabe- und Bearbeitungsprozesse sowie eine Anpassung der Planungen an die Bedürfnisse der Hochschulkliniken gewährleisten. Landré arbeitete bisher bei der  PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH, einer Beratungsgesellschaft für den öffentlichen Sektor mit Sitz in Berlin, hinter der als Eigentümer Bund, Länder und Kommunen stehen. Der designierte Geschäftsführer hat das Land bereits bisher bei der Vorbereitung des Großprojekts beraten und blickt auf lange Erfahrung mit Infrastrukturprojekten im Gesundheitswesen zurück. Mit dem Holding-Modell einer steuernden Dachgesellschaft beschreite das Land nach den Worten von Wissenschaftsminister Björn Thümler neue Wege und komme der Realisierung der Bauvorhaben einen entscheidenden Schritt näher.