Start Unternehmen Personalien Dr. Dieter Zetsche ist Aufsichtsrats-Vorsitzender bei TUI

Dr. Dieter Zetsche ist Aufsichtsrats-Vorsitzender bei TUI

-
TEILEN
Fritz Joussen (Vorstandsvorsitzender), Dr. Dieter Zetsche (Aufsichtsratsvorsitzender), Prof. Dr. Klaus Mangold
Fritz Joussen (Vorstandsvorsitzender), Dr. Dieter Zetsche (Aufsichtsratsvorsitzender), Prof. Dr. Klaus Mangold (v.l.). Foto: TUI

Dr. Dieter Zetsche wurde am 23. Mai zum Aufsichtrats-Vorsitzenden der TUI AG gewählt. Er tritt die Nachfolge von Professor Dr. Klaus Mangold an, der das Mandat nach acht Jahren wie angekündigt niedergelegt hat. Im Namen des Aufsichtsrats würdigte Zetsche Mangolgs erfolgreiche Arbeit: „Vorstand und Aufsichtsrat danken Klaus Mangold für sein enormes Engagement für die TUI in den vergangenen Jahren. Das Unternehmen hat in der Zeit von Klaus Mangold an der Spitze des Kontrollgremiums eine hervorragende Entwicklung genommen. In dieser Zeit wurde die Transformation zum integrierten Tourismuskonzern erfolgreich umgesetzt und TUI in eine weltweit führende Position gebracht. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und möchte gemeinsam mit dem Vorstand und den 70 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den erfolgreichen Weg fortsetzen.“

Zetsche wurde im Februar 2018 in den Aufsichtsrat gewählt. Mangold hatte sich bereit erklärt, bis zum Ausscheiden von Zetsche als CEO der Daimler AG das Amt des Vorsitzenden des TUI-Aufsichtsrats fortzuführen.

Dr. Dieter Zetsche studierte Elektrotechnik mit Abschluss Diplom-Ingenieur an der Universität Karlsruhe und promovierte später an der Universität Paderborn. 1976 trat er in den Forschungsbereich der damaligen Daimler-Benz AG ein. Seit Dezember 1998 war er Mitglied des Konzern-Vorstandes und von 2006 bis zum 22. Mai dieses Jahres Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG.

Für das frei werdende Mandat im Aufsichtsrat hat der Aufsichtsrat Vladimir Lukin vorgeschlagen. Seine Bestellung soll im Februar 2020 erfolgen.