Start Themen Im Fokus Continental meldet soliden Jahresstart

Continental meldet soliden Jahresstart

-
TEILEN

Hannover. Mit einem Umsatz von 11 Mrd. Euro und damit auf Vorjahresniveau und einem bereinigten operativen Ergebnis von 884 Mio. Euro (- 17,1 % gegenüber dem ersten Quartal 2018) hat Continental die ersten drei Monate des Jahres absolviert. Das Marktumfeld nannte Konzernchef Elmar Degenhart angesichts einer weltweit um 6 Prozent gesunkenen Autoproduktion „solide“. Sowohl er als auch Finanzvorstand Wolfgang Schäfer wiesen auf die bereits 2018 ergriffenen Maßnahmen zu erhöhter Kostendisziplin hin. Bei Continental rechnet man mit einer Marktbelebung im zweiten Halbjahr und hält deshalb an den Prognosen für das Gesamtjahr fest.