Start Unternehmen Personalien Zinke übernimmt Geschäftsführung der SüdniedersachsenStiftung

Zinke übernimmt Geschäftsführung der SüdniedersachsenStiftung

-
TEILEN
Mascha Albrecht mit ihren Nachfolgern Rüdiger Zinke (l.) und Florian Renneberg. Foto: SüdniedersachsenStiftung

Rüdiger Zinke hat heute die Geschäftsführung der SüdniedersachsenStiftung übernommen. Die Position wurde neu geschaffen. Der studierte Betriebswirt und Pädagoge war zuletzt beim Welcome Centre für den Göttingen Campus und die Region Südniedersachsen für die Wirtschaftskontakte und die Wirtschaftsplanentwicklung verantwortlich. „Ich freue mich darauf, Südniedersachsen gemeinsam mit den Stiftern und den vielen Projektpartnern der Stiftung weiter voranzubringen“, so Zinke. Insbesondere einem wirksamen Strategieprozess misst er für die kommenden Jahre große Bedeutung zu: „Mit dem Welcome Centre, dem SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), dem Regionalen Fachkräftebündnis und der Initiative ‚TOPAS – Top Arbeitgeber Südniedersachsen‘ haben wir schon viele Bausteine, auf die wir aufbauen können – jetzt gilt es, ein schlagkräftiges regionales Fachkräftemarketing zu schaffen.“

Bislang hat Mascha Albrecht sowohl die Geschäftsstelle der SüdniedersachsenStiftung als auch des SNIC geleitet und gehörte seit zwei Jahren dem Vorstand der SüdniedersachsenStiftung an. Weil sie die Region verlässt, gibt sie diese Ämter auf. Die Leitung der SNIC-Geschäftsstelle übernimmt Florian Renneberg, der bereits seit 2017 für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von SNIC und Stiftung zuständig ist. „Wir sind Mascha Albrecht sehr dankbar für die hervorragende Arbeit, die sie für die SüdniedersachsenStiftung geleistet hat“, so der Vorsitzende der SüdniedersachsenStiftung, Dr. Martin Rudolph. „Zudem hat sie entscheidend dazu beigetragen, dass sich der SNIC zu einem Innovationsverbund entwickelt hat, der aus Südniedersachsen nicht mehr wegzudenken ist und längst Vorbildcharakter für andere Regionen hat.“

Rüdiger Zinke berichtet an den Vorstand der SüdniedersachsenStiftung. Neben dem Vorsitzenden Dr. Martin Rudolph (Leiter der Göttinger Geschäftsstelle der IHK Hannover) gehören dem Gremium Dr. Jochen Kuhl (Geschäftsführer Dr. Kuhl Unternehmensberatung GmbH), Lars Obermann (geschäftsführender Gesellschafter Obermann Logistik GmbH) und Jens M. Wellbrock (Geschäftsführer Renneberg Consulting Unternehmensberatungsgesellschaft mbH) an.