Start Unternehmen Personalien Neuer Leiter Schuhleisten und Formen bei Fagus-GreCon

Neuer Leiter Schuhleisten und Formen bei Fagus-GreCon

-
TEILEN
Ian Niblock (links), neuer Leiter des Bereichs Schuhleisten und Formen bei Fagus-GreCon Greten, mit Vertriebsleiter Haymo Bertram. Foto: Fagus-GreCon Greten.
Ian Niblock (links), neuer Leiter des Bereichs Schuhleisten und Formen bei Fagus-GreCon Greten, mit Vertriebsleiter Haymo Bertram. Foto: Fagus-GreCon Greten.

Ian Niblock ist seit 1. Februar neuer Leiter des Geschäftsbereichs Schuhleisten und Formen bei der Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG. Kai Greten, geschäftsführender Gesellschafter des Alfelder Unternehmens, hatte den Bereich bisher neben den anderen Bereichen Brandschutz,- Messtechnik- und Inspektionssystemen in Personalunion verantwortet.

Die Sparte Fagus unterhält Betriebstätten in Deutschland, Tschechien, Portugal, Thailand und Weissrussland. Niblock gehört dem Unternehmen seit 2017 an. Als Innovationsmanager und später als Produktionsleiter initiierte und begleitete er zahlreiche Verbesserungsprojekte zur Optimierung von Fertigungsprozessen und Produktqualität.

Die Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG ist ein eigentümergeführtes Familienunternehmen mit Stammsitz in Alfeld/Hannover. Die Produktmarke GreCon entwickelt und produziert Brandschutz,- Messtechnik- und Inspektionssysteme für Anwendungen in der Holzwerkstoffplattenindustrie und anderen Industriezweigen. Die Geschäftseinheit Fagus Schuhleisten und Formen gehört zu den führenden Zulieferern der Schuhindustrie. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit ca. 600 Mitarbeiter.

Das 1911 vom Architekten Walter Gropius erbaute Fagus-Werk steht als eines der ersten Beispiele der architektonischen Moderne und wurde 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.