Start Unternehmen Dicht Dran Köpfe kurz & knapp: Felix Büchting

Köpfe kurz & knapp: Felix Büchting

-
TEILEN
Dr. Felix Büchting, KWS Vorstandsmitglied Foto: KWS Saat SE
Dr. Felix Büchting, KWS Vorstandsmitglied Foto: KWS Saat SE
Dr. Felix Büchting ist Vorstandsmitglied der KWS Saat SE, 42 Jahre alt und in Einbeck geboren.

Ich bin … seit dem 1. Januar Mitglied im Vorstand der KWS Saat SE. In dieser Position verantworte ich die Ressorts Getreide und Personal sowie die landwirtschaftlichen Betriebe. Bereits von 2005 bis 2007 habe ich nach meinem Studium in den USA erste berufliche Erfahrung bei KWS in Frankreich gesammelt, bevor ich im Forschungszentrum Jülich und für die Symrise AG tätig war. 2016 bin ich zurückgekehrt.

Als Chef …  habe ich eine Vorbildfunktion und gehe mit gutem Beispiel voran. Im Englischen sagt man „walk the talk“. Das trifft aus meiner Sicht ganz besonders auf Führungskräfte zu. KWS zeichnet sich durch ein offenes und vertrauensvolles Arbeitsumfeld aus, in welchem jeder Mitarbeiter Verantwortung übernehmen kann.

Als digitaler Vordenker … sehe ich mich persönlich nur bedingt. Dafür haben wir Spezialisten bei KWS. Die Digitalisierung berührt viele Aspekte unseres Lebens. Das gilt auch für die Landwirtschaft und die Pflanzenzüchtung. Daher beobachten wir die Entwicklungen rund um neue Technologien und Services aufmerksam und prüfen mögliche Anwendungen. Schon heute nutzen wir die Digitalisierung, um geeignete Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die die wachsenden Anforderungen der Landwirte erfüllen.

Als Freund von … moderner Kunst engagiere ich mich bei den Freunden des Sprengel Museums Hannover. Der Besuch einer Ausstellung dort erlaubt es mir immer wieder, eine neue Perspektive zu entdecken und meinen Horizont zu erweitern.

Als Politiker … würde ich nicht anders handeln als heute. Integrität spielt eine tragende Rolle für mich und bedeutet, seine Position und Werte nicht leichtfertig zu ändern und
jederzeit verlässlich zu handeln. Wäre ich in der Politik, würde ich die gleichen Werte verfolgen, die wir bei KWS leben: Teamgeist, Weitblick, Nähe und Vertrauen sowie Unabhängigkeit.

Als Kind …  wollte ich Architekt werden. Heute verfolge ich diesen Bereich mit privatem Interesse.

Die mutige Frage: Haben Sie einmal ernsthaft überlegt, nicht bei KWS in die Fußstapfen Ihres Vaters und Großvaters zu treten?
Ja, natürlich – sogar sehr ernsthaft. Schließlich sind solche Positionen kein Geburtsrecht. Daher war für mich auch sehr früh klar, dass ich in anderen Unternehmen arbeiten wollte, um herauszufinden, was mich antreibt. Das war der richtige Weg: Heute bin ich sicher, dass ich die Zukunft von KWS mitgestalten will.

Foto: Felix Büchting

Das Foto vom Smartphone von Dr. Felix Büchting – und seine Erklärung dazu: „Dieses Handyfoto ist bei einem Rundgang in einem unserer Gewächshäuser entstanden. Es zeigt unsere Kollegin Nicole Frenzel bei ihrer züchterischen Arbeit an Raps. Sie ,selbstet‘ die Pflanzen, der Raps befruchtet sich dabei selbst. Das ist eine wichtige Arbeit auf dem Weg zu neuen Sorten, die wir dem Landwirt anbieten. Insgesamt dauert es rund zehn Jahre, bis wir eine neue Sorte auf den Markt bringen.“