Start Unternehmen Dicht Dran Köpfe kurz & knapp: Philipp Niemann

Köpfe kurz & knapp: Philipp Niemann

-
TEILEN
Philipp Niemann, Inhaber und Geschäftsführer Schuhhaus Friedrich Niemann KG, Cammer
Philipp Niemann, Inhaber und Geschäftsführer Schuhhaus Friedrich Niemann KG, Cammer

ist Inhaber und Geschäftsführer des Schuhhaus Friedrich Niemann KG, Cammer, Vizepräsident der IHK Hannover, 42 Jahre alt und in Minden geboren.

Ich bin … im Schuhkarton aufgewachsen. Das kann man wirklich so sagen. Deshalb bin ich nach dem Studium in Münster und beruflichen Stationen in Düsseldorf und Berlin wieder in das Familienunternehmen nach Bückeburg zurückgekehrt.

Als Chef …  habe ich heute das Privileg, gemeinsam mit 50 motivierten Menschen am Erfolg des eigenen Unternehmens zu arbeiten. Als Manager bei einem Bekleidungsfilialisten hatte ich früher Verantwortung für deutlich mehr Mitarbeiter. Damals hat man mit dem Slogan „We are family“ geworben. Aber das war eben nur ein Slogan. Hier in Cammer (bei Bückeburg) leben wir das.

Als digitaler Vordenker … gehe ich ganz bestimmt nicht durch. Unser Geschäft ist analog sehr erfolgreich: auf großer Fläche (2000 Quadratmeter) bieten wir eine riesige Auswahl an Schuhen (über 100 Marken), das unmittelbare Erleben und dazu gute Beratung. Deshalb kommen unsere Kunden aus Hannover, Bielefeld und sogar von noch weiter her zu uns.

Als Fan von … GWD Minden (Handball-Bundesliga) habe ich in dieser Saison endlich mal wieder richtig Spaß.

Als Politiker … wäre ich absolut ungeeignet. Ich schätze allerdings den konstruktiven Austausch mit der Politik. Wenn man die eigenen Vorstellungen nicht klar kommuniziert, darf man sich auch nicht beklagen, wenn diese nicht berücksichtigt werden.

Als Kind …  wollte ich Schuhmacher und irgendwann auch mal Pastor werden. Heute arbeite ich jeden Tag mit Schuhen und manchmal komme ich mir dabei auch ein wenig wie ein Seelsorger vor. Meine Mitarbeiter würden jedenfalls bestimmt bestätigen, dass sie
von mir schon einmal eine „Predigt“ gehört haben.

Als Letztes … möchte ich allen IHK-Mitgliedern empfehlen, sich im nächsten Jahr an der Wahl zur Vollversammlung zu beteiligen. Jedes Mitgliedsunternehmen hat eine Stimme, egal wie groß oder klein. Ich würde sagen, da ist Wählen Pflicht…

Die mutige Frage: Haben Sie schon einmal Schuhe online bestellt?
Das habe ich tatsächlich schon häufiger, aber immer nur als Testkauf. Ich bin also
mit einer Retourenquote von 100% ein grottenschlechter Kunde für meine Online-Kollegen. Bei Schuhen ist eine gute fachliche Beratung viel wichtiger als bei Bekleidung.
Der falsche Anzug sieht vielleicht nicht so gut aus, die falschen Schuhe aber schaffen
langfristig gesundheitliche Probleme.

Das Foto vom Smartphone von Philipp Niemann – und seine Erklärung dazu: „Für gewöhnlich fotografiere ich Schuhe auf Mode-Messen, bei Lieferanten oder in anderen Schuhgeschäften, wenn ich unterwegs bin. Mein Handy ist voll damit. Dieses Bild stammt aber aus unserem eigenen Geschäft. Ich habe es für einen Stammkunden aus Düsseldorf geschossen, der einen modischen Schuh zum dunkelblauen Anzug suchte. Viele Kunden sind von unseren Haus-Preisen verwöhnt und kaufen deshalb ungern woanders. Da versenden wir dann selbstverständlich auch gerne mal die Ware. Den Dinosaurier hätte er übrigens auch sofort genommen. Der ist aber (noch) unverkäuflich…“