Start Unternehmen Dicht Dran Der Name der Firma – Paul Gurke Shop

Der Name der Firma – Paul Gurke Shop

-
TEILEN

Was hat ein Onlineshop namens Paul Gurkes mit Bad- und Küchenarmaturen zu tun? Nichts! Und einen Herrn mit dem Namen Paul Gurkes gibt es in dem Hildesheimer Unternehmen auch nicht. Die PaulGurkes GmbH entstand auf skurrile Weise: Vor rund 15 Jahren begann Olaf Manusch – damals Mitte Vierzig und arbeitslos – seine erste Internetseite für sogenannte Paidmails zu erstellen. Als er am PC sitzt, kommt sein damals etwa acht Jahre alter Sohn Marc ins Zimmer und hält eine Gurke in der Hand. Und zwar genauso, wie die 1989 als „Zonen-Gaby“ bekannt gewordene Frau es auf dem Titanic-Cover tat. „Du stehst ja da wie Paul Gurke“, meinte Manusch zu seinem Sohn. Der spontan ausgedachte Name gefällt ihm schließlich so gut, dass er zunächst seinen Ebay-Nicknamen und später auch den Firmennamen in PaulGurkes ändert.

Danach hat sich Manusch selbstständig gemacht und auf Ebay Produkte wie Lampen oder Musikinstrumente aus China, die ihm sein Schwager zum Einkaufspreis zur Verfügung stellte, verkauft. Die Ware lagert im Wohnhaus seiner Mutter, in dem er mit seiner Familie lebt. Mit dem wachsenden Onlinehandel entwickeln sich die Umsätze gut. Zwei, drei Jahre später spezialisiert sich Manusch auf den Verkauf von Wasserhähnen und Badarmaturen aus China. Die Umsätze verdoppelten sich teilweise von Jahr zu Jahr. 2013 wurde PaulGurkes als Wortmarke registriert.

Heute verkauft der 59-jährige über www.paulgurkesshop.de Produkte wie Nostalgie-Wasserhähne, Regenduschen oder Spültischarmaturen, die nun auch nach Vorgabe in China von Lieferanten produziert werden. Inzwischen arbeiten auch Manuschs jetzt 24-jähriger Sohn und dessen Freundin Jessica Wesche im Unternehmen. Weil das Wohnhaus nicht mehr genügend Platz für Familie und Geschäft bietet, hat Manusch ein 1000 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet an der Senator-Braun-Allee in Hildesheim gekauft. Darauf entstehen für eine Million Euro eine 300 Quadratmeter große Lagerhalle und ein Bürogebäude. Ende November ist Einzug.