Start Themen Vor Ort Vom ersten Englischunterricht bis hin zum Liberalisierungsprozess: September-Rückblick

Vom ersten Englischunterricht bis hin zum Liberalisierungsprozess: September-Rückblick

TEILEN
Zitate aus der NW

Die Wurzeln der Niedersächsischen Wirtschaft als IHK-Zeitschrift reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert: www.nw-ihk.de/ueber-uns/

Hier Ausschnitte aus der NW und dem Wirtschaftsblatt Niedersachsen. Was unsere Vorgänger schrieben.

Vor 150 Jahren

Muß auch zugegeben werden, daß die Bevölkerung der Provinz Hannover eine vorzugsweise Ackerbau treibende ist, und erst später mit dem Eintritte des ehemaligen Königreichs in den Zollverein sich in einem höheren Maße der Pflege der Industrie und des Handels hingegeben hat, während bis in die neueste Zeit dem Gewerbebetrieb durch beengende Gesetze vielfache Schranken gezogen waren, so haben die letzteren doch wesentlich nur das Kleingewerbe und das zünftige Handwerk betroffen, nicht aber den Handel und die Groß-Industrie, welche sich (…) seit dem Jahre 1852 nach den verschiedensten Seiten hin mächtig entwickelt (…) haben.

Hannoversches Wochenblatt für Handel und Gewerbe, September 1868

Vor 125 Jahren

Alle neueren Untersuchungen weisen darauf hin, dass wir im Staub einen der gefährlichsten Feinde der Gesundheit zu erblicken haben.

Hannoversches Gewerbeblatt, September 1893

Vor 75 Jahren

Es ist wiederholt auch an dieser Stelle darauf hingewiesen worden, wie wichtig es ist, vorsorglich alle Maßnahmen zu treffen, um bei Bombenschäden die genaue Höhe des Schadens nachweisen zu können.

Wirtschaftsblatt Niedersachsen, September 1943

Vor 50 Jahren

Mit dem erregenden Liberalisierungsprozeß in der CSSR verbanden sich für viele Leute, insbesondere für die Jugend, Hoffnungen und Illusionen über eine mögliche Symbiose zwischen Kommunismus und Freiheit …

Niedersächsische Wirtschaft, Juni 1968

Vor 25 Jahren

Der erste Schritt ist getan: Seit wenigen Tagen werden in Hannover 45 Kinder in englischer Sprache unterrichtet. (…) Der Schulversuch im Gebäude der ehemaligen britischen Schule an der Wallmodenstraße läuft. Eine Internationale Schule allerdings ist das noch nicht – aber es soll eine daraus werden.

Niedersächsische Wirtschaft, August 1993