Start Themen Im Fokus Die Freitags-Kolumne: Überholt

Die Freitags-Kolumne: Überholt

-
TEILEN
An alle Redenschreiber dieses Landes: Bevor Sie das nächste Mal die Phrase verwenden, um die es gleich geht, überlegen Sie bitte, ob das wirklich notwendig ist! Wahrscheinlich nicht.

So, so: Niedersachsen ist Stau-Spitzenreiter, hat also Bayern als Land mit den meisten Staus abgelöst. Das hat der ADAC herausgefunden, und man muss genau sein: Es geht um den Sommerferienverkehr an den Wochenenden zwischen Ende Juni und Anfang September. Und es geht um Staus mit mehr als zehn Kilometern Länge. Ein Indiz also, nicht mehr. Aber auch nicht weniger.

Denn die Beobachtung des ADAC passt schon ziemlich gut zu den Diskussionen über die niedersächsischen Autobahnen. Wobei die A2 und die A7 im Fokus stehen. Nicht an Ferienwochenenden unbedingt – immer wieder sorgen etwa im Raum Hannover LKW-Unfälle für Schlagzeilen. Nur: Wenn stimmt, was gerne behauptet  und manchmal auch in Zahlen belegt wird, dass Bayern beim Infrastrukturausbau die Nase vorn hat, dann muss sich das doch auch irgendwann mal auszahlen. Vielleicht ist der Staubericht des ADAC ja genau dafür ein Beleg – und ein Aufbruchssignal für Niedersachsen. pm

Ursprünglich als Wirtschaftspolitisches Streiflicht, später in einer eigenen Rubrik „Streiflichter“: Glossen begleiten die Niedersächsische Wirtschaft von Anfang an und hatten schon in Vorgänger-Publikationen ihren Platz. An dieser Stelle finden Sie jeden Freitag eine Glosse in dieser Tradition.