Start IHK IHK Direkt Aus- und Weiterbildungsumfrage der IHKN für das Jahr 2018

Aus- und Weiterbildungsumfrage der IHKN für das Jahr 2018

-
TEILEN
IHK Hannover
IHK Hannover

Jedes Jahr befragen die niedersächsischen Industrie- und Handelskammern Unternehmen zur Aus- und Weiterbildung. Hier eine Auswahl der Ergebnisse 2018, knapp 900 Unternehmen wurden befragt. Die Zahlen zeichnen nicht nur ein Bild der aktuellen Situation, sondern liefern auch Hinweise auf die künftige Entwicklung. Ganz offensichtlich wird der Ausbildungsmarkt enger: Fast 34 Prozent der befragten Unternehmen konnten im vergangenen Jahr nicht alle angebotenen Lehrstellen besetzen. In manchen Unternehmen landen überhaupt keine Bewerbungen mehr auf den Schreibtischen der Personalverantwortlichen. Gleichzeitig erwarten die Unternehmen qualifizierte Bewerber: Wenig überraschend, dass drei Viertel sich mehr IT-Kenntnisse schon bei Ausbildungsbeginn wünschen. Die meisten Unternehmen reagieren auf die Situation bislang mit intensivierter Suche, wollen neue Bewerbergruppen erschließen, bieten Praktika an und werben mehr für sich. Veränderungen in der Ausbildung selbst stehen noch nicht so hoch im Kurs. Aber auf eines verlassen sich die  Ausbildungsunternehmen:
die Qualität der Berufsschulen!

Foto: IHK Hannover
Foto: IHK Hannover
Foto: IHK Hannover