Start Unternehmen Personalien Wechsel an der Spitze der Harzwasserwerke: Schmidt folgt auf Droste

Wechsel an der Spitze der Harzwasserwerke: Schmidt folgt auf Droste

-
TEILEN
Staffelübergabe bei den Harzwasserwerken: Lars Schmidt folgt auf Renke Droste. Foto: Harzwasserwerke
Staffelübergabe bei den Harzwasserwerken: Lars Schmidt (re.) folgt auf Renke Droste. Foto: Harzwasserwerke

Lars Schmidt wird Anfang September neuer Kaufmännischer Geschäftsführer der Harzwasserwerke GmbH, Hildesheim. Der gebürtige Barsinghäuser tritt die Nachfolge von Renke Droste an, der sich zum Ende des Jahres aus der Geschäftsführung der ehemaligen Landesbehörde zurückzieht. Droste war seit 1993 bei den Harzwasserwerken in dieser Funktion tätig. Die Entscheidung zum Rückzug sei dem 60-Jährigen nicht leicht gefallen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

„Renke Droste hat das Unternehmen tief geprägt und ins 21. Jahrhundert geführt. Sein Ausscheiden aus gesundheitlichen Gründen bedauern wir, auch wenn er uns als Berater noch einige Zeit zur Verfügung stehen wird“, erklärte Timo Poppe, Aufsichtsratsvorsitzender der Harzwasserwerke.

Lars Schmidt, der über langjährige Leitungserfahrung in der Energiewirtschaft, zum Beispiel im Eon-Konzern verfügt, wird die Harzwasserwerke zusammen mit dem Technischen Geschäftsführer Dr. Christoph Donner führen.