Start Unternehmen Personalien Dietmar Schlößer neuer Bereichsleiter Digitalisierung bei der TÜV Nord Group

Dietmar Schlößer neuer Bereichsleiter Digitalisierung bei der TÜV Nord Group

-
TEILEN
Dietmar Schlößer. Foto: TÜV Nord Group

Dietmar Schlößer (48) hat bei der TÜV Nord Group den neu eingerichteten Zentralbereich Digitalisierung/Innovation übernommen. Der direkt beim Vorstandsvorsitzenden Dirk Stenkamp angesiedelte Bereich ist für den Aufbau und die Umsetzung der Digital- und Innovationsstrategie des Konzerns verantwortlich. „Mit Dietmar Schlößer haben wir einen ausgewiesenen Experten für die agile Innovation und die digitale Transformation gewonnen. Er begann seine Karriere in der Informationstechnik und konnte seine Befähigung und Expertise bei allen beruflichen Stationen als Vordenker und Wegbereiter der Digitalisierung unter Beweis stellen und weiter ausbauen. Damit bringt er die besten Voraussetzungen mit, technologische Innovationen erfolgreich zu gestalten“, sagt Dirk Stenkamp. Vor seinem Wechsel zum TÜV war Dietmar Schlößer Global Chief Information Officer (CIO) beim Softwareunternehmen CompuGroup Medical in Koblenz. Davor verantwortete der promovierte Physiker bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche als CIO unter anderem die Umsetzung der weltweiten IT-Strategie.