Start Service Vermischtes Niedersachsens Partner in Polen

Niedersachsens Partner in Polen

-
TEILEN

In diesem Jahr blickt Niedersachsen auf 25 Jahre Partnerschaft mit den polnischen Woiwodschaften Niederschlesien (polnisch: Województwo dolnoslaskie) und Großpolen (polnisch: Wielkopolska). Die Vereinbarungen wurden im April 1993 unterzeichnet. Grund genug für die NW, in den kommenden Monaten an dieser Stelle Informationen über die Partnerregionen zu veröffentlichen. Großpolen liegt im Nordwesten Polens und ist mit einer Fläche von über 30 000 Quadratkilometern die zweitgrößte der 16 Woiwodschaften Polens. Über 3,4 Millionen Menschen leben dort. Größte Stadt ist Poznan (Posen) mit einer Einwohnerzahl etwa wie Hannover.

Niederschlesien im südwestlichen Teil Polens gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen des Landes. Die Woiwodschaft umfasst knapp 20 000 Quadratkilometer groß und hat rund 3 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Wrocław (Breslau) mit rund 640 000 Einwohnern und der Erfahrung als europäischer Kulturhauptstadt 2016 im Rücken. Polen war auch 2017 für die niedersächsische Wirtschaft ein wichtiger Handelspartner. Die Partnerschaften mit den beiden Woidwodschaften haben durch den regelmäßigen Austausch die Kontakte nicht nur im wirtschaftlichen Bereich intensiviert.

Ihr Kontakt bei der IHK Hannover:
Tonio Boer Tel. 0511/3107-501 boer@hannover.ihk.de