Start IHK IHK Direkt Niedersachsens Beste

Niedersachsens Beste

-
TEILEN
Foto: Insa Hagemann

89 Auszubildende sind Anfang November in Hannover für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet worden. Sie haben
ihre Ausbildung mit „sehr gut“ abgeschlossen und sind die landesweit Besten in ihrem Beruf im Jahr 2017.

Wenn man gut gearbeitet hat, dann darf man auch feiern.“ Mit diesen Worten begrüßte IHK-Präsident Dr. Christian Hinsch die 89 Auszubildenden, die Anfang November im GOP Varieté in Hannover für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet wurden – unter ihnen allein 26 junge Fachkräfte aus Mitgliedsunternehmen der IHK Hannover. Im Namen aller sieben niedersächsischen Industrie- und Handelskammern gratulierte Hinsch den Absolventen, die ihre Ausbildung mt der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben und landesweit am besten abschnitten. „Sie sind spitze. Sie gehören zu den besten von insgesamt 34 000 Auszubildenden, die im Jahr 2017 in Niedersachsen ihre Prüfung vor einer IHK gemacht haben.“ Der IHK-Präsident unterstrich vor den jungen Leuten seine Überzeugung, dass es sich lohne, sich anzustrengen. „Von nichts kommt nichts“, habe sein Vater immer zu ihm gesagt. Das habe ihm in der Schulzeit sehr geholfen. Und dass er einmal Konzernchef werde, habe sich auch nicht bereits bei der Geburt ergeben, sagte Hinsch, der hauptberuflich Vorstandsvorsitzender der HDI Global SE in Hannover ist. Ausdrücklichen Dank richtete er an die Ausbilder in den Unternehmen, die Berufsschulen und auch an die Eltern: Sie hätten alles richtig gemacht. Sie gehörten ebenso zu den Siegern, so Hinsch, der allen Ausgezeichneten wünschte, dass sie den Schwung mit in den nächsten Lebensabschnitt nehmen. „Ihr Start ins Berufsleben ist perfekt gelungen.“

Zwei Auszubildende aus der IHK-Region Hannover schafften es sogar, die bundesweit beste Prüfung in ihrem Beruf abzulegen: Marie Haase als Köchin im Maritim Airport Hannover in Langenhagen und Laura Krebs als Feinoptikerin bei der Carl Zeiss CMP GmbH in Göttingen. Die beiden werden in diesen Tagen bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin ein weiteres Mal geehrt. Sie reisen zusammen mit acht weiteren Bundesbesten aus Niedersachsen an die Spree. Ausgezeichnet wurden die 89 Auszubildenden aus Niedersachsen von IHK-Präsident Dr. Christian Hinsch und Dr. Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der IHK Hannover, die die feierliche Veranstaltung in diesem Jahr organisierte, Die Ausbildungsabsolventen erhielten neben einer Urkunde auch ein kleines Geschenk. „Ich hoffe, dass Sie Ihren Weg weiter so gut gehen wie bisher und die Industrie- und Handelskammern nicht vergessen“, sagte Dr. Horst Schrage. Er unterstrich im Schlusswort, welchen hohen Stellenwert die Ausbildung für die Wirtschaft hat und ermunterte die jungen Menschen zu einem weiteren Engagement, vielleicht in einigen Jahren: „Wir brauchen viele, die mitmachen in diesem System – als Ausbilder oder auch in den Prüfungsausschüssen.“

Eine der vermeintlich schwersten Aufgaben hatte der Moderator der Veranstaltung, Andreas Kuhlage. Der N-Joy-Radiomoderator hatte sich vorgenommen, keine Fehler bei der fast einstündigen Ehrung der Azubis zu machen und keinen der Berufstitel ungewollt zu verfälschen – was ihm nahezu gelang. Zu begeistern wusste Kuhlage auch gesanglich in einem Duett mit Musikerin Claudia Burghard, die mit ihrer Band für musikalische Höhepunkte der Veranstaltung sorgte. Ebenso wie der Clown Peter Shub und die Akrobatin Anna Weinch, die für ihre Showeinlagen viel Beifall von den mehr als 250 Gästen im Saal erhielten.

Karrieretalk mit Köchin

Die Entscheidung fiel spät: Nach ihrem Studium der Soziologie begann Jacqueline Amirfallah eine Ausbildung zur Köchin. „Mir hat nie zuvor etwas so viel Spaß gemacht wie das Kochen. Und das hat sich bis heute nicht geändert“, berichtete sie im Karrieretalk mit Radiomoderator Andreas Kuhlage. Und die Göttingerin mit iranischen Wurzeln hat nicht nur viel Spaß in ihrem Beruf, sie ist auch überaus erfolgreich. Seit 14 Jahren kocht die 57-Jährige regelmäßig in der Fernsehsendung „ARD Buffet“. Daneben führt die Küchenchefin zusammen mit ihrem Mann das Göttinger „Gauß Restaurant am Theater“ und das Bistro Apex. „Reden und dabei arbeiten“ – die wohl wichtigste Voraussetzung für den TV-Job, sei für sie zumindest kein Problem. Sie liebt ihren Beruf, die Bandbreite und die Kombination aus Kopf- und Handarbeit. Was sie aus dem Iran mitgenommen hat? „Mit Sicherheit die Gastfreundschaft“. Sie freue es einfach zu sehen, dass es ihren Gästen gut geht. Was braucht es für Erfolg im Beruf? „Man darf den Spaß nicht verlieren und man benötigt Fleiß und Disziplin“, findet Amirfallah. „Es klappt selten alles beim ersten Mal“, gesteht sie. Und natürlich gebe es auch mal Tiefpunkte, verbrannte Finger oder wunde Füße nach anstrengenden Arbeitstagen. „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht“, den Ausspruch Kafkas hat Amirfallah zu ihrem Lebensmotto erklärt. Dazu passt, dass Sie vor wenigen Tagen die Geschichte des Gauß Restaurants beendete. Mit 57 Jahren wollte sie nicht noch mal einen langen Mietvertrag eingehen.

Die Landesbesten der IHK Hannover

Die 26 Top-Azubis aus dem Bereich der Industrie- und Handelskammer Hannover.

Foto: Insa Hagemann

Ardagh Glass GmbH,
Bad Münder am Deister
Dominik Szesny
(Verfahrensmechaniker Glastechnik)

Carl Zeiss CMP GmbH,
Göttingen
Laura Krebs
(Bundesbeste Feinoptikerin)

Connox GmbH,
Hannover
Lennart Schotzki
(Kaufmann für Marketingkommunikation)

Daimler AG Niederlassung Hannover,
Hannover
Lara-Alexandra Kunde
(Automobilkauffrau)

Deutsches Zentrum für Luft- und
Raumfahrt e.V.,
Göttingen
Nils Henze
(Technischer Produktdesigner, Fachrichtung: Maschinen- und Anlagenkonstruktion)

Friedrich Zufall GmbH & Co. KG Internationale Spedition,
Göttingen
John Sebastian Erb
(Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung)

ING-Diba AG,
Hannover
Madeleine Pelz
(Kauffrau für Dialogmarketing)

Karstadt Warenhaus GmbH,
Göttingen
Lea Storch
(Gestalterin für visuelles Marketing)

Logiline GmbH,
Langenhagen
Sebastian Lipinski
(Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung)

LOOMS sports & wellness Inh. Dirk Strebost,
Stadthagen
Robin Heimann
(Sport- und Fitnesskaufmann)

Maritim Hotelgesellschaft mbH
Maritim Airport Hotel Hannover,
Hannover
Marie Haase
(Bundesbeste Köchin)

MTU Aero Engines AG,
Langenhagen
Till Borcherding
(Fluggerätmechaniker, Fachrichtung: Triebwerkstechnik)

OPTIMAL SYSTEMS
Vertriebsgesellschaft mbH,
Hannover
Mark Luithle
(Fachinformatiker, Fachrichtung: Anwendungsentwicklung)

Polinova Polstermöbel GmbH & Co. KG,
Diepenau
Lea Brinkmann
(Polsterin)

Renold GmbH,
Einbeck
Fabian Schaffhirt
(Industriekaufmann)

Ruhstrat Haus- und
Versorgungstechnik GmbH,
Göttingen
Alexander Reichelt
(Technischer Systemplaner, Fachrichtung: Versorgungs- und Ausrüstungstechnik)

Sartorius Corporate Administration GmbH,
Göttingen
Fabian Kindervater
(Maschinen- und Anlagenführer)

Schlütersche Verlagsgesellschaft
mbH & Co. KG,
Hannover
Viktoria-Felicitas Busch
(Medienkauffrau Digital und Print)

Sparkasse Göttingen,
Göttingen
Johann Geßner
(Bankkaufmann)

Techniker Krankenkasse,
Hannover
Sonja Grziwa
(Kauffrau im Gesundheitswesen)

V-LINE EUROPE GmbH,
Sehnde
Sarah Sperlich
(Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Außenhandel)

Volkswagen AG,
Hannover
Tobias Buch
(Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik)

Volkswagen AG,
Hannover
Christian Hagemeyer
(Elektroniker für Automatisierungstechnik)

Volkswagen AG,
Hannover
Nick Meinking
(Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Fachrichtung: Karosserie- und Fahrzeugbautechnik)

Wilhelm Herm. Müller GmbH & Co. KG,
Garbsen
Johanna Wachenhausen
(Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel)

Wilvorst-Herrenmoden-GmbH,
Northeim
Katharina Klemme
(Textil- und Modenäherin)

Kontakt zum Autor

Georg Thomas

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Dann schreiben Sie dem Autor:

Georg Thomas