Start Themen Vor Ort Leuchtgas und Telefax: Oktober-Rückblick

Leuchtgas und Telefax: Oktober-Rückblick

TEILEN
Zitate aus der NW

Die Wurzeln der Niedersächsischen Wirtschaft als IHK-Zeitschrift reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert: www.nw-ihk.de/ueber-uns/

Hier Ausschnitte aus der NW und dem Wirtschaftsblatt Niedersachsen. Was unsere Vorgänger schrieben.

Vor 75 Jahren

Seit einigen Wochen laufen in Hannover Autobusse, die durch ihre „Aufstockung“ auffallen. Es handelt sich um Autobusse, die auf heimische Kraftstoffe, in diesem Fall auf Leuchtgas, umgestellt wurden und ihr Teil dazu beitragen sollen, die Treibstoffrage unabhängig vom flüssigen Kraftstoff zu lösen.

Wirtschaftsblatt Niedersachsen, Oktober 1942

Vor 50 Jahren

Das Volk der Dichter und Denker macht diesem Ruf mancher Unkerei zum Trotz auch heute noch alle Ehre: es wird in Deutschland unheimlich viel gedacht, geschrieben und der staunenden Öffentlichkeit in Form von Gutachten und Reformplänen mit manchem Ausflug in den Bereich der „Dichtung“ im Sinne mangelnder Realisierbarkeit der Vorschläge präsentiert. Was dem einen seine Gebiets- und Verwaltungsreform ist, ist dem anderen seine Steuer- und Finanzreform, dem dritten seine Prognose zur Wirtschaftsentwicklung und dem vierten sein Leber-Plan oder seine Hochschulreform.

Niedersächsische Wirtschaft, Oktober 1967

Vor 25 Jahren

Wichtigtuer und Schlaumeier mißbrauchen zunehmend das junge Medium, das aus moderner Bürokommunikation nicht mehr wegzudenken ist: Telefax. Mit ganz uneiligen Mitteilungen und wortreichen Nichtigkeiten blockieren sie die Geräte, ganz zu schweigen von unerbetenen Werbebotschaften. Und mit Erfolg spekulieren sie darauf, daß Telefaxe in vielen Büros der Wirtschaft und des Staates noch immer wie Telegramme oder mindestens wie Eilbriefe behandelt und beachtet werden.

Niedersächsische Wirtschaft, Oktober 1992