Start Unternehmen Dicht Dran Gestartet … Rütteltest für Ofenkartoffel

Gestartet … Rütteltest für Ofenkartoffel

-
TEILEN
Glückliche Gründer: Christiane Nievelstein-Bläsche und ihr Mann Maik Bläsche. Fotos: Kartoggio

Die Idee, sich einmal mit „Ofenkartoffeln mit Quark“ selbstständig zu machen, hat sie eigentlich nie losgelassen. Trotzdem entschied sich Christiane Nievelstein-Bläsche zunächst für ein BWL-Studium, gründete eine Familie mit drei Kindern und arbeitete als Redakteurin beim Fernsehen – bis vor gut zwei Jahren der passende Moment kam, um ihre Idee zusammen mit ihrem Mann Maik doch in die Tat umzusetzen. Bei der Recherche nach einer Vorlage für einen „ordentlichen Businessplan“ stieß sie zufällig auf den Rütteltest der Wirtschaftsjunioren Hannover. „Es erschien mir sinnvoll, mein Vorhaben dort vorzustellen und zu erfahren, ob ich richtig liege“.
Sie weiß noch genau, dass es Anfang Juni 2015 war, als sie ihre Idee des Ofenkartoffel-Verkaufs der Jury präsentierte. Ausstaffiert mit der obligatorischen Power-Point-Präsentation und einem 1:15-Modell ihres außergewöhnlichen Verkaufswagens, der Piaggio APE TM, lief der Test ausgesprochen gut. „Der Rütteltest hat mir vor allem gezeigt, dass ich mit meiner Idee richtig liege“, erinnert sie sich. Neben dem konstruktiven, kritischen Austausch gab es auch konkrete Verbesserungsvorschläge. So habe sie ihren Wagen danach noch auffälliger gestaltet. Nach einem schwierigen Start im Januar 2016 – „wir überlegten zeitweilig, ob wir in die alten Jobs zurückkehren sollten“ – erreichte sie schon im Frühjahr die im Businessplan für die Startphase festgelegten Zahlen. Inzwischen läuft das Geschäft so gut, dass sie fast nur noch am Wochenende arbeiten – dann aber auch oft viele Stunden. „Den Januar und Februar lassen wir mittlerweile komplett aus“, erklärt die Gründerin. Das Geld müsste dann halt vorher „reingearbeitet“ werden. Nächster Standort: die Infa in Hannover.

Die Piaggio APE von Kartoggio.
Wirtschaftsjunioren laden zu Rütteltest-Verleihung ein

Die Wirtschaftsjunioren Hannover führen mehrmals im Jahr Rütteltests durch. Das Unternehmen, das sich am besten geschlagen hat, wird von einer Jury ausgezeichnet. Die Vergabe des Start-up-Awards der jungen Wirtschaft an den besten Rütteltestteilnehmer in 2017 wird am 26. Oktober um 19 Uhr bei Ernst & Young in Hannover stattfinden. Unter anderem wird Dr. Cord Buchard einen Vortrag halten, der als Executive Director bei der windeln.de AG maßgeblich den Börsengang des Münchener Start-ups begleitet hat.

Anmeldung: ak-existenzgruendung(at)wj-hannover.de